Mittwoch, 13.12.2017

Polizei fasst gesuchten Dieb

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Montag, 04.12.2017 - 14:39 Uhr

Ein wegen Diebstahl zur Festnahme von der Staatsanwaltschaft Zwickau ausgeschriebener 28-jähriger Mann wurde am Sonntag, gegen 21:01 Uhr, in der Georg-Mayr-Straße kontrolliert.

Dem Haftbefehl lag die Zahlung einer Geldstrafe bzw. Ersatzfreiheitsstrafe zugrunde. Der Mann konnte zur Abwendung des Haftbefehls einen Teil der Geldstrafe bezahlen. Den Rest der Geldstrafe muss er in den folgenden Kalenderwochen auftreiben.
Die Autofahrer im Raum Marktheidenfeld hatten sich gestern offenbar rechtzeitig auf die angekündigten winterlichen Straßenverhältnisse eingestellt. Daher musste die Marktheidenfelder Polizei nur zu einem Unfall ausrücken…..

Bei Schneeglätte in Zaun geschleudert - niemand verletzt

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Mit ihrem Auto schleuderte am Sonntag, gegen 11:30 Uhr, eine Autofahrerin in einen Jägerzaun. Die 27-jährige Frau befuhr mit ihrem Peugeot die Michelriether Straße in Richtung Ortsausgang. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve geriet sie bei schneebedeckter Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern.

Der Wagen drehte sich um 180 Grad und kam nach rechts von der Straße ab, durchbrach einen Jägerzaun und prallte anschließend gegen einen unmittelbar dahinter stehenden Baum. Das Auto kam dann auf dem Fußgängerweg entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Der linke Frontbereich sowie die Achse des Peugeots wurden stark beschädigt, sodass er nicht mehr fahrbereit war. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 1700 €.

dc/Meldungen der Polizei Marktheidenfeld
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.