Donnerstag, 23.11.2017

Arbeitsunfall in Birkenfeld - Rettungshubschrauber im Einsatz

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Donnerstag, 09.11.2017 - 13:12 Uhr

Auf einer Baustelle in der Langgasse in Birkenfeld hat sich am Mittwoch, gegen 13:38 Uhr, ein 27-Jähriger bei einem Arbeitsunfall verletzt.

Der Arbeiter stand auf einer Klappleiter in etwa 2 Meter Höhe, um Arbeiten an einer Trockenbauwand zu verrichten. Die Leiter war als „A“ aufgestellt und der Mann stand links und rechts auf den vorletzten Sprossen. Während seiner Tätigkeit verlor er das Gleichgewicht und stürzte mit der Leiter um. Hierbei zog er sich eine Kopfplatzwunde sowie eine Fraktur des rechten Unterarms zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg geflogen.

Außenspiegel abgefahren
Triefenstein, OT Lengfurt, Lkr. Main-Spessart
Der linke Außenspiegel eines geparkten silberfarbenen Renault Clio wurde beschädigt. Der Wagen stand am Mittwoch, von 12:30 bis 14:30 Uhr ordnungsgemäß geparkt am rechten Fahrbahnrand der Friedrich-Kirchhoff-Straße in Fahrtrichtung Ortsmitte, als ein unbekannter Fahrzeugführer den Außenspiegel im Vorbeifahren abriss und einen Schaden von 250 € verursachte. Die Spiegelteile lagen noch verteilt auf der Fahrbahn. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.
 
Geparktes Auto beschädigt
Marktheidenfeld , Lkr. Main-Spessart
2000 € Schaden richtete ein unbekannter Fahrzeugführer an einem geparkten schwarzen Audi A 4 an. Der Wagen stand am Dienstag von 07:50 bis 13:50 Uhr auf dem Brückenparkplatz. In dieser Zeit schrammte ein anderes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken an dem Audi entlang und beschädigte die linke hintere Tür. Außerdem wurde der hintere linke Kotflügel verkratzt und eingedellt. Es wurde weißer Fremdlackabrieb am Audi festgestellt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.


Originalmeldung Polizei Marktheidenfeld
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.