Samstag, 21.10.2017

VW fliegt aus Kurve und kracht gegen Baum

Fahrer wohl zu schnell unterwegs

Marktheidenfeld Freitag, 06.10.2017 - 10:59 Uhr

Glück im Unglück hatte am Donnerstag der Fahrer eines VW-Transporters

Der Mann war auf der Kreisstraße von Kreuzwertheim Richtung Rettersheim unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er offensichtlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der VW überschlug sich dabei mindestens zwei Mal und prallte letztendlich mit der Front gegen einen Baum. Der 28-jährige Fahrer musste mit nur leichten Verletzungen ins Wertheimer Krankenhaus gebracht werden. An seinem Fahrzeug entstand mit 12.500 Euro ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Pkw übersehen: Crash

Am Donnerstag früh wollte eine 23-jährige Audifahrerin auf der Straße von Hasloch Richtung Kreuzwertheim nach links in einen Feldweg abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw Audi einer 31-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von etwa 4.500 Euro.

Ein 72jähriger Fordfahrer wollte am Donnerstag Vormittag von der Bronnbacher Straße nach links in die Luitpoldstraße einbiegen. Hierbei kollidierte er mit dem vorfahrtsberechtigten VW-Golf eines 27jährigen, der stadteinwärts unterwegs war. Der Sachschaden wurde mit 3.000 Euro beziffert.

Ebenfalls am Donnerstag wollte ein Citroenfahrer, von der Echterstraße kommend, nach links in die Petzoldstraße einbiegen. Dort übersah er den vorfahrtsberechtigen Pkw Opel, so dass beide Fahrzeug kollidierten. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 6.500 Euro geschätzt.

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.