Donnerstag, 23.11.2017

Unfallflucht aufgeklärt: Zeugen merken sich Kennzeichen

Polizei Martkheidenfeld

Marktheidenfeld Donnerstag, 07.09.2017 - 09:23 Uhr

Am Mittwoch beschädigte eine Autofahrerin in Marktheidenfeld zwei Vollbeton-Steine. Nachdem sie den Schaden begutachtet hatte, fuhr sie davon. Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei kurz darauf die Flüchtige ausfindig machen konnte.

Vollbeton-U-Steine wurden am Mittwoch, um 11:00 Uhr, von einer Autofahrerin beschädigt. Die Frau fuhr beim Herausfahren aus einem Parkplatz in der Wethgasse mit den vorderen rechten Reifen ihres Wagens gegen die aus Vollbeton-U-Steinen bestehende Abtrennung zwischen dem Parkplatz und einer Hofeinfahrt. Dabei wurde ein U-Stein zerstört und von einem weiteren brach ein Stück ab. Zeugen wurden durch einen Knall aufmerksam, beobachteten den Vorfall und sahen, dass die Frau anschließend aus dem Auto ausstieg, die Beschädigungen begutachtete und dann davonfuhr, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 530 € zu kümmern. Da die Zeugen sich das Kennzeichen merkten und auch eine gute Fahrerbeschreibung abgaben, konnte die Polizei die Fahrerin kurz darauf daheim antreffen. Sie räumte ihre Unfallbeteiligung ein, habe aber keinen Schaden an den Steinen bemerkt. An ihrem Auto war der rechte Vorreifen nur leicht beschädigt.

Originalmeldung der Polizei Martkheidenfeld
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.