Donnerstag, 21.09.2017

Kollision zweier Autos - Fahrer unter Alkoholeinfluss

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Mittwoch, 06.09.2017 - 14:26 Uhr

Pech gehabt hat ein Autofahrer, der am Dienstag in Marktheidenfeld mit 1,1 Promille im Blut in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde.

Der 59-jährige Fahrer eines Renault Megane wollte kurz vor 14:30 Uhr aus einer Einfahrt in der Petzoltstraße in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah er den 77-jährigen Fahrer eines VW Touareg, der sich bereits in der Straße befand und kollidierte mit diesem. Beide Autos wurden im Frontbereich beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 8500 €. Während der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten bei dem VW-Fahrer Alkoholgeruch wahr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,1. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und auf der Polizeiinspektion eine Blutentnahme durchgeführt. Der Mann konnte nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen werden.

Regenfallrohr beschädigt - Unfallflucht - Zeugen gesucht!

Rothenfels, Lkr. Main-Spessart. Unfallflüchtig ist der unbekannte Fahrer eines Lastwagens, nachdem er ein Regenfallrohr beschädigt hat. Am Montag, gegen 19:00 / 19:30 Uhr, wurde beobachtet, wie der unbekannte Fahrer eines Fahrzeugs in Sprintergröße im Mittleren Weg in der Einfahrt eines Anwesens wenden wollte. Dabei blieb das Fahrzeug am Regenfallrohr hängen, wodurch sowohl das Fallrohr als auch die hintere Scheibe des Fahrzeugs beschädigt wurden. Der Fahrer hielt erst kurz an, fuhr dann aber weiter ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 100 bis 200 € zu kümmern. In dem Wagen saßen zwei Personen, wobei der Beifahrer männlich war. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um ein blaues Firmenfahrzeug. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Geplatzter Reifen führt zu Sturz

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart. Durch einen geplatzten Hinterreifen stürzte am Dienstag ein Kradfahrer und zog sich einen Bruch der linken Schulter sowie Schürfwunden zu. Der 29-jährige Mann befuhr gegen 13:15 Uhr die Kreisstraße MSP 35 von Röttbach in Richtung Unterwittbach. Als kurz vor Unterwittbach der hintere Reifen platzte, geriet der Mann ins Schleudern und stürzte anschließend. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wertheim eingeliefert. Am Zweirad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 400 €; es musste abgeschleppt werden.

Damen-Fahrrad gestohlen

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Ein rotes Damen-Fahrrad der Marke Hercules im Wert von 200 € wurde am Dienstag, zwischen 15:45 und 16:00 Uhr, gestohlen. Während des Einkaufens wurde das Fahrrad an dem Fahrradparkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Innenstadt abgestellt und dort entwendet. Das Rad hat am Lenker Plastik-Scharniere zur Befestigung eines Korbs, einen Fahrradkorb am Gepäckträger, eine kleine Satteltasche sowie ein Fahrradschloss. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

 

Originalmeldung der Polizei Marktheidenfeld

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.