Samstag, 24.06.2017

Unfallflucht nach Beschädigung einer Seitenscheibe

Polizei Marktheidenfeld

Karbach Dienstag, 06.06.2017 - 14:31 Uhr

Eine Unfallflucht hat sich am Montag in Karbach ereignet. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zum Vorfall.

700 Euro Schaden entstanden bei der Berührung der Außenspiegel zweier Autos am Montag, gegen 14:20 Uhr. Der Fahrer eines schwarzen VW Golf befuhr die Staatsstraße 2299 von Zimmern in Richtung Marktheidenfeld, als ihm etwa 800 Meter nach der Abzweigung Karbach ein Auto entgegen kam. Das Auto fuhr zu weit links, sodass die Außenspiegel der Fahrzeuge kollidierten und die Seitenscheibe der Fahrertür des Golfs zertrümmert wurde. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer sah einen Pkw ziemlich zügig in Richtung Karbach abbiegen. An der Unfallstelle wurde die Abdeckung eines Außenspiegels gefunden, welche zu einem silberfarbenen bzw. hellblauen Opel Zafira passen könnte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Von Fahrbahn abgekommen - niemand verletzt

Erlenbach, Lkr. Main-Spessart: Ein Gesamtsachschaden von 600 € entstand am Montag, gegen 14:20 Uhr, auf der Bundesstraße 8. Eine 26-jährige Autofahrerin war auf der Bundesstraße von Würzburg kommend in Richtung Erlenbach unterwegs. Hierbei geriet sie auf den rechts neben der Fahrbahn befindlichen Grünstreifen und verlor daraufhin die Kontrolle über ihren Wagen. Dieser blieb leicht an der Leitplanke hängen, welche dadurch leicht verbogen und verdellt wurde. Am Auto wurde das rechte vordere Licht beschädigt.

Originalmeldung der Polizei

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden