Mittwoch, 07.12.2016

Verlorene Radkappe verursacht Schaden

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Sonntag, 14.02.2016 - 10:48 Uhr

m Freitag, 16.50 Uhr, befuhr ein 53-jähriger BMW-Fahrer die Faulbacher Straße in Richtung Faulbach, als sich an dem vor ihm fahrenden Pkw, Ford Kuga, die Radkappe vom vorderen linken Rad löste. Diese flog gegen einen entgegenkommenden Pkw.

Verlorene Radkappe verursacht Schaden

Hasloch, Lkr. Main-Spessart Am Freitag, 16.50 Uhr, befuhr ein 53-jähriger BMW-Fahrer die Faulbacher Straße in Richtung Faulbach, als sich an dem vor ihm fahrenden Pkw, Ford Kuga, die Radkappe vom vorderen linken Rad löste. Diese flog gegen einen entgegenkommenden Pkw. Von diesem bislang unbekannten Pkw wurde die Radkappe abgewiesen und gegen den Frontbereich des BMW geschleudert. Dadurch entstand an dem BMW ein Schaden von ca. 500 Euro. Ob an dem bislang unbekannten Pkw ein Schaden entstanden ist, ist nicht bekannt, da dessen Fahrer ohne anzuhalten weitergefahren ist.

Motorbrand gelöscht

Karbach, Lkr. Main-Spessart Auf der Fahrt zwischen Roden und Marktheidenfeld bemerkte am Freitag, gg. 18.30 Uhr, eine 36-jährige Fahrerin eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum ihres Ford Mondeo. Sie fuhr daher nach dem Ortsausgang Zimmern auf den dortigen Radweg und stellte ihr Fahrzeug ab. Die alarmierten Feuerwehren aus Marktheidenfeld und Zimmern konnten den Motorbrand löschen.


Finnischer Kleintransporter ohne gültige Zulassung

Marktheidenfeld, OT Altfeld, Lkr. Main-Spessart Am Samstag, 11.00 Uhr, kontrollierten Beamte auf der B 8, Höhe AS Marktheidenfeld, einen Mercedes Kleintransporter mit finnischen Kennzeichen. Der Fahrer, ein 33-jähriger Mann aus Düsseldorf, konnte keine Originalpapiere für das Fahrzeug vorzeigen und gab an, dass ein angeblicher Bekannter das Fahrzeug in Finnland gekauft habe. Da erste Recherchen den Verdacht erhärteten, dass das Fahrzeug keine ordnungsgemäße Zulassung hat, wurde dieses bis zur endgültigen Abklärung sichergestellt. Ermittlungen über eine Grenzpolizeiliche Verbindungsstelle ergaben, dass das Fahrzeug in Finnland aktuell nicht zugelassen ist. Daher erwartet den jungen Mann nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Zulassung und ohne Versicherung sowie wegen Kennzeichenmissbrauchs.

Kleinunfall beim Rückwärtsfahren

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart Lediglich geringer Sachschaden entstand bei einem Kleinunfall am Samstag, 13.30 Uhr, in der Istelstraße. Ein 39-Jähriger stieß mit seinem Audi beim Rückwärtsfahren gegen einen am gegenüberliegenden Straßenrand geparkten Peugeot und beschädigte dessen Kotflügel.


Originalmeldungen der Polizei Marktheidenfeld
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.