Mittwoch, 21.02.2018

Berauschte Schülerin - Mutter ruft Polizei

Polizei Lohr

Lohr a.Main Mittwoch, 07.02.2018 - 09:55 Uhr

Als eine Schülerin am späten Dienstagabend nach Hause zu ihrer Mutter kam, stand die Heimkehrerin merklich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die besorgte Frau rief die Polizei.

In einen kurz zuvor mit der Mutter geführten Telefonat gab sie zudem an, dass sie eventuell einen Rettungswagen und die Polizei benötigen würde.

Die Polizei kam sodann auch vor Ort und befragte die Jugendliche. Nachdem sie Angaben zum Verlauf des Abend gemacht hatte, geriet ein 20-Jähriger aus einer Landkreisgemeinde in Verdacht, der Schülerin in seiner Wohnung etwas Marihuana zum Konsum abgegeben zu haben. Nachdem ihr schlecht wurde, hatte sie ein weiterer junger Mann bis nach Hause gefahren.

Die Polizei nahm noch in der Nacht Kontakt zur Staatsanwaltschaft auf und führte bei dem Verdächtigen eine Wohnungsdurchsuchung durch. Diese führte auch zur Sicherstellung entsprechender Rauchutensilien. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

juh/Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..