Donnerstag, 14.12.2017

Frau aus Notlage gerettet

Senioren nach Sturz hilflos

Lohr a.Main Donnerstag, 30.11.2017 - 08:28 Uhr

Am Mittwochnachmittag mussten Rettungskräfte der FFW Neuhütten und des Rettungsdienstes eine 93 jährige Frau aus ihrem Wohnanwesens in Neuhütten bergen und anschließend medizinisch versorgen.

Die Dame war wohl bereits in der Nacht in ihrem Wohnanwesen gestürzt und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft helfen. Nachdem die Dame sich nicht zum verabredeten Zeitpunkt bei ihren Angehörigen meldete, schickten diese eine Nachbarin zum Anwesen, um sich nach der Dame zu erkundigen. Vom Fenster aus konnte die Nachbarin dann erkennen, dass die Dame gestürzt ist und sich offensichtlich in einer hilflosen Lage befindet. Die alarmierte FFW Neuhütten konnte die Wohnungstür von außen öffnen und die Dame aus ihrer hilflosen Lage befreien. Anschließend wurde sie zur Untersuchung ins Klinikum Lohr a. Main gebracht.

Wertvolle Grableuchte entwendet
Lohr

Im Zeitraum 18.11.2017 bis 25.11.2017 wurde vom Friedhof Lohr a. Main eine bronzene Grableuchte im Wert von 300,00 Euro von einem Grab entwendet. Die Grableuchte war auf einer Granitplatte befestigt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lohr a. Main unter Tel. 09352/87410

Polizei Lohr / vd

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.