Samstag, 16.12.2017

Geldbeutel geklaut - Überwachungskamera überführt den Dieb

Polizei Lohr

Lohr a.Main Donnerstag, 12.10.2017 - 10:54 Uhr

Bereits am 24.09.2017 gegen 11.30 Uhr ließ ein Kunde seine Geldbörse im Verkaufsraum einer Tankstelle in der Rechtenbacher Straße liegen. Ein weiterer Kunde nutzte die Gelegenheit und steckte die liegengebliebene Geldbörse ein und verließ anschließend den Verkaufsraum.

Dem Verlierer gingen im Laufe der nächsten Tage nur noch seine Ausweisdokumente und Karten aus der gestohlenen Börse zu, das Portemonnaie samt einem kleineren Bargeldbetrag blieb verschwunden. Zwischenzeitlich konnte anhand von Videoaufnahmen aus dem Verkaufsraum ein 53-jähriger Mann als Geldbörsendieb ermittelt werden. Auf ihn kommt nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls zu.
 
 
Vorfahrtsunfall auf der Südtangente - Am 11.10.2017 gegen 15.00 Uhr machte eine 22-jährige Pkw-Fahrerin beim Abbiegen von der Rodenbacher Straße auf die Südtangente einen Fehler: Sie übersah wohl einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der auf der Südtangente unterwegs war. Die Pkw-Fahrerin stieß mit ihrem Fahrzeug frontal gegen die rechte Seite des vorfahrtsberechtigten Pkws. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand, der entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000,- Euro geschätzt. Die nach dem Unfall nicht mehr fahrbereiten Pkw mussten abgeschleppt werden.
 
 
„Stinkefinger“ gezeigt - Am 11.10.2017 gegen 07.45 Uhr zeigte die 42-jährige Fahrerin eines Pkw einem Mitarbeiter des Verkehrsüberwachungsdienstes der Stadt Lohr am Main einen ausgestreckten Mittelfinger. Die eindeutige Geste führt nun zu einer Strafanzeige wegen Beleidigung gegen die Pkw-Fahrerin.
 
Polizei Lohr
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.