Montag, 18.12.2017

Suzuki schleudert auf nasser Fahrbahn: Fahrer leicht verletzt

Polizei Lohr

Lohr a.Main Samstag, 07.10.2017 - 09:22 Uhr

In einer scharfen Kurve bei Lohr kam am Freitagnachmittag ein Suzuki bei nasser Fahrbahn ins Schleudern und rutschte ins Bankett. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Auf der Staatsstraße 2437 zwischen Lohr a. Main und Steinfeld-Hausen kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Gegen 14.25 Uhr befuhr ein 20jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Pkw Suzuki diese Straße in Richtung Hausen. Ca. 1 km nach Lohr kam der Fahrer im Verlauf einer scharfen Rechtskurve auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und rutschte in das rechte Bankett. Dabei kippte der Pkw und blieb auf der linken Seite liegen. Der Fahrer wurde dabei nur leicht verletzt und konnte nach einer medizinischen Überprüfung das Krankenhaus wieder verlassen.

Reh ausgewichen

Lohr. Auf der B 26 zwischen Lohr und Rechtenbach versuchte am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr ein Pkw-Fahrer einem querenden Reh auszuweichen. Dabei kam der PKW Passat ins Schleudern und kollidiert mit der Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Originalmeldung der Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.