Sonntag, 24.09.2017

Lohr: Sockel einer Statue beschädigt

Polizei Lohr

Lohr a.Main Freitag, 08.09.2017 - 14:42 Uhr

In der Zeit vom Abend des 04.09.2017 bis zum Morgen des 07.09.2017 wurde die Amrheinstatue in der Nähe des Freibads an der Jahnstraße in Lohr von bislang Unbekannten beschädigt.

Der Sockel der Frauenstatue wurde scheinbar beim Versuch diese herauszureißen beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000,- Euro geschätzt. Bei der Tatausführung verletzte sich wohl ein Täter. Es konnten Blutspuren festgestellt und gesichert werden. Es wird nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt.
 
In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Lohr am Main um sachdienliche Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.
 
 
Jugendliche bedrängt - Am 07.09.2017 gegen 19.10 Uhr wurde eine 15-jährige, die am ZOB auf ihren Bus wartete von einem 20-jährigen Afghanen bedrängt. Der junge Mann näherte sich der Jugendlichen, berührte sie am Bein und legte den Arm um sie. Als die Jugendliche zu verstehen gab, dass sie das nicht wolle, ließ der junge Mann von ihr ab. Er konnte einige Zeit später von einer Lohrer Polizeistreife angetroffen werden. Dabei wurde festgestellt, dass der junge Mann mit rund einem Promille merklich alkoholisiert war. Es wird nun wegen einer Beleidigung gegen den jungen Mann ermittelt.
 
Wer hat am 07.09.2017 einen ähnlichen ungewünschten Kontakt mit dem jungen Mann in Lohr am Main gehabt? Die Polizeiinspektion Lohr am Main bittet um entsprechende Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.
 
Originalmeldung Polizei Lohr
 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.