Sonntag, 22.10.2017

Aufmerksame Zeugen - Unfallflucht in Lohr geklärt

Polizei Lohr

Lohr a.Main Dienstag, 20.06.2017 - 14:15 Uhr

Dank aufmerksamer Unfallzeugen konnte die Polizei einen Autofahrer fassen, der beim Rangieren in Lohr einen geparkten Wagen beschädigt und sich danach aus dem Staub gemacht hatte.

Am 19.06.2017 gegen 15.45 Uhr stieß der 67-jährige Fahrer eines Pkw beim Rangieren in der Ludwigstraße gegen einen geparkten Pkw und beschädigte diesen. Nach dem Zusammenstoß setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Schaden gekümmert zu haben. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der Fahrer ermittelt werden. Auf den Mann kommt nun eine Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu.

Auffahrunfall

Lohr am Main, Lkrs. Main-Spessart Am 19.06.2017 gegen 07.45 Uhr fuhr der 54-jährige Fahrer eines Kraftomnibusses in der Jahnstraße an der Einmündung zur B26 auf einen vorausfahrenden Pkw auf und schob diesen noch einige Meter weiter auf die Kreuzung zur B26. Bei dem Verkehrsunfall wurde keiner der Beteiligten verletzt, im Bus hatten sich keine Fahrgäste befunden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 1.300,- Euro geschätzt.


Unfallflucht

Wiesthal, Lkrs. Main-Spessart Am 18.06.2017 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr war ein auf dem Parkplatz der Kulturhalle in der Brückenstraße geparkter schwarzer Audi A3 von einem anderen Fahrzeug am Heck angefahren und beschädigt worden. Konkrete Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit noch nicht vor.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Lohr am Main um sachdienliche Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.
 
Meldungen der Polizei Lohr
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.