Dienstag, 22.08.2017

Bekiffter Fahrer verursacht Unfall in Lohr

Polizei Lohr

Lohr a.Main Donnerstag, 15.06.2017 - 14:24 Uhr

Am frühen Mittwochnachmittag verursachte der 47-jährige Fahrer eines blauen Opel-Vectra einen Verkehrsunfall.

Er wollte nach links auf das Gelände eines Getränkemarktes abbiegen und übersah einen entgegen kommenden 3er BMW. Die 57-jährige Fahrerin des BMW wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst, zur ambulanten Versorgung, ins Kreiskrankenhaus Lohr verbracht.

Die Polizeibeamten stellten während der Unfallaufnahme fest, dass der Unfallverur-sacher nach Alkohol roch. Der Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,6 Promil-le. Während der folgenden Blutentnahme räumte er ein, dass er zudem noch einen Joint geraucht hatte. Schließlich gab er noch freiwillig 4 g Haschisch, die er in seiner Wohnung verwahrte, an die Beamten heraus.

Beim Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 5000 €. Der Pkw des Verursachers musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Meldung der Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.