Sonntag, 18.02.2018

Jugendliche demolieren Hochwasserabsicherung

Polizei Obernburg

Obernburg Donnerstag, 08.02.2018 - 12:05 Uhr

Eine Gruppe von Jugendlichen hat sich am vorletzten Samstag Abend, 27.01.18 in der Mainstraße an der dortigen Absicherung der Straße zum Main hin an den aufgestellten Warnbaken zu schaffen gemacht.

Die jungen Männer machten sich an einer Nissenleuchte, die an den Warnbaken zum Main hin befestigt war, zu schaffen und zerstörten die Leuchte. Danach gingen die Jugendlichen am Main entlang Richtung Mainbrücke „Blaues Wunder“.

Dort wurden die jungen Männer von einem Großwallstädter, der sie beobachtet und verfolgt hatte, angesprochen, worauf sich die Gruppe Richtung Niedernberg aus dem Staub machte. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 50 Euro.

 

 

 

In Böschung gefahren

Großwallstadt, B 469. Beim Ausfahren von der B469 ist am Mittwoch Abend gegen 22.30 Uhr ein Elsenfelder mit seinem Pkw verunfallt. Der Seatfahrer wollte die Bundesstraße auf seiner Fahrt in Richtung Süden an der Ausfahrt Obernburg Nord verlassen. Hierbei schätzte er die dortige Kurve in der Ausfahrt falsch ein und fuhr daher beim Ausfahren geradeaus in den Grünstreifen, bis er an der Böschung zum Stehen kam. Während der Fahrer und eine Mitfahrerin unverletzt blieben, erlitt eine 27-jährige Mitfahrerin leichte Verletzungen und musste sich ins Erlenbacher Klinikum in ärztliche Behandlung begeben. Der verunfallte Seat wurde erheblich beschädigt und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

 

Fahrraddiebstahl

Kleinwallstadt

Am Kleinwallstädter Bahnhof ist am Mittwoch in der Zeit von 08.00-15.00 Uhr ein Fahrrad entwendet worden. Das blaue Rad der Marke Giant, Modell Talon, war von seinem Besitzer am Fahrradständer des dortigen Fahrradabstellplatzes angeschlossen gewesen. Der Zeitwert des entwendeten Rades beträgt ca. 650 Euro.

 

Porsche beschädigt 

Obernburg a.Main

In den letzten Monaten ist ein Pkw Porsche, der in einer Lagerhalle eines Möbelhauses stand, massiv beschädigt worden.

Unbekannte hatten sich in den letzten Monaten vermutlich zur Tageszeit zwischen 07.-09.00 Uhr in die zu dieser Zeit frei zugängliche Halle begeben und an dem dort geparkten Pkw Porsche Boxster „ausgetobt“. An dem hochwertigen Pkw wurde das Softtop zerschnitten und die Karosserie rundherum massiv verkratzt.

Vom Besitzer des Fahrzeuges wurde für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters beitragen, eine Belohnung von 1000 Euro ausgelobt.

Durch die noch unbekannten Täter wurde an dem Pkw ein Schaden von ca. 5000 Euro verursacht.

  

Rad an Schule entwendet

Wörth a.Main

Unbekannte haben am Mittwoch vormittag, während  der Schulzeit von 07.30-12.15 Uhr am Fahrradabstellplatz der Grundschule ein Mountainbike der Marke Bulls entwendet. Das schwarz graue Rad, Modell Sharptail 2, war mit einem Spiralschloss gesichert worden. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 470 Euro.

 

Beim Einfahren in Parkplatz verletzt  

Erlenbach a.Main

Eine 77-jährige ist am Mittwoch Vormittag am Parkplatz des Erlenbacher Klinikums verletzt worden. Die Rentnerin wollte gegen 10.40 Uhr mit ihrem Pkw Opel auf den mit einer Schranke versehenen Parkplatz am Krankenhaus einfahren. Sie befand sich mit ihrem Fahrzeug etwas zu weit von der Schranke mit dem Münzeinwurfschacht entfernt und musste daher aussteigen, um die Münze an dem Automaten einzuwerfen. Während sie ausstieg, machte ihr ungesichertes Fahrzeug sich selbstständig und rollte zurück. Hierbei wurde die Dame in ihr Fahrzeug zurückgeschoben und fiel dann seitlich zu Boden. Hierbei verletzte sie sich und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. An dem Pkw entstand erheblicher Sachschaden, als er an der Schranke und den dort befindlichen Sandsteinen vorbeischrammte.

 

Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..