Sonntag, 19.11.2017

Fahrzeug schleudert auf B469

Polizei Obernburg

Obernburg Mittwoch, 15.11.2017 - 10:36 Uhr

Am Dienstag Nachmittag gegen 14.55 Uhr ist auf der B 469 in Fahrtrichtung Miltenberg eine Elsenfelderin im Kreis Miltenberg alleine beteiligt verunfallt.

Die Ford-Fahrerin war Höhe Großwallstadt, vermutlich aus medizinischen Gründen, kurz nach links in den Mittel-Grünstreifen gekommen. Hierbei sackte der Fiesta im aufgeweichten Untergrund ab, prallte in die Mittelleitplanke, drehte sich mit ihrem Fahrzeug und kam beim Versuch der Fahrerin, das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen, anschließend in die rechte Leitplanke. Anschließend blieb der Fiesta auf der rechten Fahrspur liegen. Der Fiesta erlitt bei dem Unfall Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Schwertransportbegleiter angetrunken

Obernburg a.Main, St 2308 Bei der Überprüfung eines Schwertransportes haben Beamte der PI Obernburg den Fahrer des Begleitfahrzeuges aus dem Verkehr gezogen. Eine Streife der PI Obernburg hatte am Mittwoch früh gegen 05.20 Uhr einen Schwertransport überprüft, um ihn danach im Bereich Obernburg zu begleiten. Beim Überprüfen der Abmessungen des Transporters fiel der Fahrer des Begleitfahrzeuges durch eine Alkoholfahne auf. Ein hierauf durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Hierauf wurde die Weiterfahrt des Schwertransportes untersagt, den Fahrer des Begleitfahrzeuges erwartet auf Grund seiner Alkoholisierung ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße von 500 Euro und zwei Punkte in Flensburg

Am Kreisel Verkehrszeichen überfahren

Elsenfeld, St 2309 Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ist ein Eschauer am Hofstetter Kreisel der Ortsumgehung Elsenfeld verunfallt. Der Citroenfahrer war von Hofstetten kommend Richtung Elsenfeld unterwegs. Im Kreisel wollte er wieder in die Umgehungsstraße einfahren, hierbei kam er aber wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links und überfuhr das auf der Verkehrsinsel aufgestellte Verkehrszeichen „links vorbei“. Dieses wurde samt Betonfundament aus der Verankerung gerissen. Der Citroen wurde hierbei derart beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der angerichtet Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.

Fußgängerin angefahren

Elsenfeld Eine 15-Jährige ist am Dienstag Abend gegen 18.00 Uhr bei einem Unfall in der Erlenbacher Straße von einem Pkw angefahren worden. Zur Unfallzeit war ein Elsenfelder, von der Arbeit kommend auf dem Heimweg und wollte von der Erlenbacher Straße nach links in die Schlesierstraße einbiegen. Hierbei übersah der Pkw-fahrer das Mädchen, das gerade die Straße überqueren wollte und erfasste sie mit der Fahrzeugfront. Glücklicherweise wurde das Mädchen auf Grund der niedrigen Geschwindigkeit nur leicht verletzt. Es wurde mit diversen Prellungen ins Erlenbacher Klinikum verbracht.

Außenspiegel an Pkw abgefahren

Eschau Ein VW Golf ist am Dienstag Mittag zwischen 12.00 und 15.00 Uhr in der Elsavastraße, am dortigen Kreisel, angefahren worden. Der VW Golf war dort Richtung Sommerau abgestellt worden. Ein noch unbekannter Verursacher fuhr zu knapp an dem geparkten VW vorbei und riss hierbei den linken Außenspiegel ab. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Geparkter Pkw beschädigt

Großwallstadt Ein geparkter Pkw ist am Wochenende, zwischen Sonntag, 12.00 Uhr und Montag früh, 07.45 Uhr, in der Hintergasse angefahren worden. Der silberfarbene Skoda war von seinem Besitzer auf einer gekennzeichneten Parkfläche abgestellt worden. Als der Besitzer am Montag früh wegfahren wollte, stellte er diverse Kratzer im Bereich des hinteren linken Kotflügels fest. Der Sachschaden dürfte gut 1000 Euro betragen.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0 Mit freundlichen Grüßen

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.