Sonntag, 19.11.2017

Gewinnversprechen am Telefon - Betrüger rufen im Raum Obernburg an

Polizei Obernburg

Obernburg Dienstag, 14.11.2017 - 11:04 Uhr

Am Wochenende haben dreiste Betrüger im Raum Obernburg wieder versucht, gutgläubige Mitbürger am Telefon übers Ohr zu hauen.

Eine Dame gaukelte den Angerufenen vor, dass sie bei der Hauptauslosung einer Lotterie knapp 30.000 Euro gewonnen habe. Um den Gewinn zu erhalten, seien allerdings einige Formalitäten zu erledigen, die mit einer Sicherheitsfirma abgeklärt werden müssten. Eine angebliche Frau Meier des Sicherheitsdienstes meldete sich hierauf am nächsten Tag und erläuterte die Modalitäten für die Auszahlung des Gewinnes. Für Notarkosten und Gebühren müssten vorab 1000 Euro in Form von Steam-Karten bezahlt werden. Diese Bezahlung sei nur telefonisch machbar. Erfreulicherweise erkannten die Angerufenen im hiesigen Bereich die Betrugsmasche und informierten die Polizei.

Radfahrerin im Kreisel übersehen- leicht verletzt

Eschau Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Radfahrerin sind Beamte der PI Obernburg am Montag Mittag gegen 11.55 Uhr nach Eschau ausgerückt.
Hier war der Fahrer eines Kleintransporters, von Elsenfeld kommend, Richtung Autobahn in den Kreisel an der Elsavastraße eingefahren und wollte diesen Richtung neue Umgehung wieder Verlassen. Leider übersah er hierbei eine 55-jährige Radlerin, die innerorts Richtung Sommerau unterwegs war. Beim Ausfahren aus dem Kreisel touchierte der Klein-lkw die Radlerin, die hierauf zu Fall kam und sich leichte Verletzungen zuzog.
Die Eschauerin wurde von den Helfern des BRK mit einem Sanka ins Erlenbacher Klinikum verbracht. An Rad und Lkw entstand lediglich geringer Sachschaden.
 
Auffahrunfall auf der Mainbrücke

Obernburg a.Main, B 469 Am Montag Vormittag gegen 11.00 Uhr ist von der Mainbrücke Obernburg ein Unfall gemeldet worden. Ein Marktheidenfelder war hier beim Verlassen der B469 und Auffahren auf die Mainbrücke Richtung Elsenfeld mit seinem Tanklaster auf den Pkw einer vorausfahrenden Großwallstädterin aufgefahren, die an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten musste. An dem VW Polo entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro, der Lkw blieb fast unbeschädigt.

Polizei Obernburg
 
  
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.