Freitag, 17.11.2017

Laudenbacherin crasht bei Baustellenauffahrt in Omnibus

Polizei Obernburg

Obernburg Donnerstag, 09.11.2017 - 13:19 Uhr

Beim Auffahren auf die B 469 hat es am Mittwoch Mittag gegen 13.40 Uhr gekracht. Zur Unfallzeit wollte eine Laudenbacherin, von Trennfurt kommend, auf die B 469 auffahren.

Hierbei übersah sie einen Kraftomnibus, der im dortigen Baustellenbereich bereits auf der B469 in Richtung Miltenberg fuhr. Die Golffahrerin kollidierte mit dem Bus und fuhr diesem in die Seite. Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision erheblich beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.
  
  
Radunfall verläuft glimpflich
Elsenfeld
Ein Unfall mit einer 10-jährigen Radlerin ist am Mittwoch Morgen gegen 07.35 Uhr aus der  Erlenbacher Straße gemeldet worden. Zur Unfallzeit war die Schülerin mit ihrem Rad, von der Sudetenstraße kommend, von dem Gehweg direkt auf die Erlenbacher Straße gefahren, um diese auf ihrem Schulweg zu überqueren. Hierbei achtete sie überhaupt nicht auf den Verkehr und wurde vom Pkw einer Dettenheimerin, die Richtung auf der Erlenbacher Straße Richtung Stachus unterwegs war, erfasst. Glücklicherweise wurde die Radlerin nur leicht von der Fahrzeugfront des Ford Fiestas erfasst und blieb beim Sturz auf die Fahrbahn unverletzt.
Die Helfer des BRK wurden nicht benötigt und konnten wieder abrücken.
An Fahrrad und Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Originalmeldung Polizei Obernburg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.