Montag, 18.12.2017

Brems- und Gaspedal verwechselt: BMW fährt an Hauswand

Polizei Obernburg

Obernburg Samstag, 07.10.2017 - 07:57 Uhr

Weil er das Brems- und das Gaspedal verwechselte fuhr ein BMW-Fahrer am Freitagmorgen in Obernburg gegen eine Hauswand. Dabei wurde das Auto und die Außentreppe des Wohnhauses stark beschädigt.

Um 08.30 Uhr wollte am Freitag ein BMW-Fahrer in der Mainstr. einparken. Aus unerklärlichen Gründen verwechselte er Brems- und Gaspedal und fuhr frontal gegen eine gegenüber liegende Hauswand. Sämtliche Airbags lösten aus. Der Pkw wurde vorne stark beschädigt, die Außentreppe des Wohnhauses ebenfalls. Der Gesamtschaden wurde mit 16000 Euro beziffert. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht: Radfahrer leicht verletzt

Elsenfeld. Um 22.30 Uhr fuhr ein 29jähriger auf seinem Fahrrad über den Parkplatz der Märkte in der Bahnhofstr. Dort stieß ein dunkler Kombi rückwärts aus einer Parklücke heraus und kollidierte mit dem Radler, der danach stürzte. Der Radfahrer kam mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus Erlenbach, der Unfallverursacher verschwand spurlos.

Originalmeldung der Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.