Samstag, 22.07.2017

17-Jährige Kradfahrerin flüchtet vor Polizei und stürzt

Polizei Obernburg

Obernburg Montag, 17.07.2017 - 09:52 Uhr

Am frühen Montagmorgen flüchtete eine 17-Jährige in Röllfeld vor einer Polizeistreife und verlor dabei die Kontrolle über ihr Krad. Sie wurde nur leicht verletzt, war aber unter anderem ohne Zulassung unterwegs.

Eine 17-jährige Klingenbergerin ist am frühen Montag Morgen gegen 0.45 Uhr in der Frühlingstraße verunfallt.
Die junge Dame  war einer Streife in der Ludwigstraße/Hoofackerstraße aufgefallen, da sie bei Sichtung des stehenden Dienstfahrzeuges Gas gab und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Die Kradfahrerin flüchtete über den Mittleren Weg in die Frühlingsstraße und verlor, noch ehe die Streife zu ihr aufschließen konnte, beim Überfahren eines Fahrbahnschwellers in der Frühlingsstraße die Kontrolle über ihr Krad. Sie blieb an einem neben der Fahrbahn befindlichen Betonpoller hängen und überschlug sich mit ihrem Krad an der aufgehängten Eisenkette.
Die 17-Jährige blieb, glücklicherweise nur leicht verletzt, auf einer Grünfläche liegen, wo sie von den eingesetzten Polizeibeamten erstversorgt wurde. Sie wurde im Anschluss ins Erlenbacher Klinikum verbracht. Grund für die Flucht vor der Streife dürften technische Manipulationen an der Yamaha sowie eine fehlende Zulassung für das kennzeichenlose Krad gewesen sein.
 
Fahrraddiebstahl geklärt?- Satteldiebstahl
Elsenfeld
Einen mutmaßlichen Fahrraddieb hat ein Elsenfelder am Sonntag Nachmittag gegen 14.00 Uhr in der  Birkenstraße gestellt. Der Elsenfelder hatte der Polizei gemeldet, dass er gerade einen Dieb festhält, der am 05.07. sein Fahrrad entwendet hat.
Eine Polizeistreife überprüfte den Sachverhalt  vor Ort. Hier gab der mutmaßliche Dieb an, das Rad bereits am 01.07. auf dem Obernburger Flohmarkt für wenig Geld erstanden zu haben. Einen Eigentumsnachweis konnte er dafür aber nicht erbringen.
Bei der Nachschau im mitgeführten Gepäck des verdächtigen Wörthers  fanden die Beamten einen schwarzen Fahrradsattel auf, den der 66-Jährige zuvor in einem Kellerraum in der Birkenstraße entwendet hatte.
 
Fahrrad entwendet
Elsenfeld
Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in der Rhönstraße ein rotes Damenrad der Marke Prophete entwendet worden. Das Bike war leider unverschlossen im Garten abgestellt worden. Am Sonntag Morgen musste seine Besitzerin feststellen, dass es entwendet worden war.
  
Mit Mountainbike gestürzt
Obernburg a.Main
Eine Mountainbikerin ist am Sonntag Vormittag gegen 10.35 Uhr im Pflaumheimer Weg gestürzt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.
Die Großostheimerin war gemeinsam mit ihrem Ehemann auf dem Flurbereinigungsweg Richtung Obernburg unterwegs. In einer Rechtskurve kam die 45-Jährige wegen der leicht sandigen Fahrbahn zu Fall. Sie musste daraufhin im Erlenbacher Krankenhaus behandelt werden. Am Mountainbike entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro.
 
Fahrzeug verkratzt
Obernburg a.Main
Eine Unfallflucht ist am Sonntag  früh aus der Johann-Knecht-Straße gemeldet worden. Ein Obernburger hatte hier seinen Pkw Audi auf einem Stellplatz geparkt. Als er am Sonntag gegen 06.00 Uhr mit dem schwarzen Pkw wegfahren wollte, stellte er hinten rechts am Pkw diverse Kratzer fest. Vermutlich blieb ein  Pkw beim Vorbeifahren an dem geparkten Fahrzeug hängen und verursachte die Kratzer. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.
Originalmeldung der Polizei Obernburg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.