Montag, 21.08.2017

Radfahrer stürzt und erleidet Platzwunde am Kopf

Unfall an der Erlenbacher Schiffswerft

Obernburg Montag, 19.06.2017 - 08:01 Uhr

Eine Kopfplatzwunde erlitt am Sonntag, gegen 20:30 Uhr, ein 41-jähriger Radfahrer, der aus dem Gelände der Schiffswerft auf die Klingenberger Straße auffuhr.

Er blieb wohl nach eigenen Angaben an einem Pfosten hängen, kam aus dem Gleichgewicht und stürzte. Zur Behandlung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Ein Fahrradhelm hätte seine Verletzungen wohl gemildert.

Farbschmiererei

Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, kam es in der Rathausstraße zu einer Schmiererei. Ein junger Mann besprühte mit schwarzer Farbe eine Hausfassade mit verschiedenen Buchstaben, zudem wurde noch der Torbogen in der Rathausstraße verschmiert. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 200 Euro.
Der Täter wurde zwar bei der Tat beobachtet, konnte jedoch zunächst unerkannt flüchten.

Plakate abgerissen

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg - Schaden in Höhe von rund 100 Euro entstand bei einer Sachbeschädigung in der Elsenfelder Straße. Hier wurden am Samstag, gegen 08:30 Uhr, Werbeplakate abgerissen. Ein Täter ist nicht bekannt.

Meldungen der Polizei Obernburg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.