Donnerstag, 14.12.2017

Hund rerettet sich vor Gewitter in Gaststätte

Polizei Obernburg

Obernburg Samstag, 10.06.2017 - 11:25 Uhr

Aufgrund des starken Gewitters suchte ein herrenloser Hund am Freitag, gegen 23:00 Uhr, Zuflucht in einer Gaststätte und verkroch sich dort verängstigt in eine Ecke.


 Die verständigte Polizeistreife konnte keinen Besitzer des hellbraun-schwarzen Schäferhundmischlings ausfindig machen und brachte das Tier ins Tierheim.

Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Sulzbach a. Main - Am Samstag, gegen 02:30 Uhr, wurde ein 25-jähriger Autofahrer in der Friedhofstraße einer Kontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnte Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein Vortest ergab 0,64 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Unfallflucht -Pkw angefahren

Wörth a. Main - Eine Anwohnerin hatte am Donnerstagabend, gegen 20:30 Uhr, ihren Pkw in der Birkenstraße am Fahrbahnrand abgestellt. Am folgenden Morgen musste die Fahrzeugbesitzerin feststellen, dass ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in die Seite ihres Fords gefahren war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.


Von Fahrbahnrand angefahren - Blechschaden

Großwallstadt - Am Freitag, gegen 08:00 Uhr, wollte eine Pkw-Fahrerin in der Mömlinger Straße vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr einfahren und übersah einen vorbeifahrenden Toyota. Es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 3500 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Von Fahrbahn abgekommen

Obernburg a. Main - Am Freitagmorgen, gegen. 05:30 Uhr, fuhr ein Mercedes-Fahrer von der B426 kommend auf die B469, Fahrtrichtung Aschaffenburg, auf. Durch die Sonne geblendet geriet er mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Am Pkw und der Leitplanke entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0
 

Meldungen der Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.