Mittwoch, 26.04.2017

Bei Unfall in Röllfeld Mann leicht verletzt

Polizei Obernburg

Obernburg Mittwoch, 19.04.2017 - 09:37 Uhr

Zu einem Unfall in der Rosenbergstraße sind Polizei und Feuerwehr am Dienstag Vormittag gegen 10.15 Uhr ausgerückt. Ein Klingenberger war hier vom Parkplatz eines SB-Marktes in die Staatsstraße eingefahren und hatte hierbei einen vorfahrtsberechtigten VW übersehen.

Der Audi kollidierte mit dem VW im Frontbereich und prallte anschließend noch gegen einen Laternenmast. Beide Fahrzeuge wurden hierbei erheblich beschädigt, der Audi dürfte einen Totalschaden erlitten haben. Der Unfallverursacher wurde vorsorglich ins Erlenbacher Klinikum verbracht. Sein Audi musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf ca. 900 Euro.

Unfall im Elsenfelder Kreisverkehr

Elsenfeld Ein Verkehrsunfall ist am Dienstag nachmittag gegen 14.30 Uhr vom Kreisel in der Vorderen Hart gemeldet worden. Zur Unfallzeit fuhr eine Obernburgerin mit ihrem Opel Meriva vom Bauermarkt kommend in den Kreisverkehrsplatz ein. Hierbei übersah sie einen Renault, dessen Fahrerin sich, von Eichelsbach kommend, bereits im Kreisverkehr befand. Bei der Kollision der beiden Pkw wurde der Renault so angestoßen, dass er sich um die eigene Achse drehte und entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen kam. Die Fahrerin des Renault, eine schwangere Elsenfelderin, blieb glücklicherweise, wie auch die Unfallverursacherin, unverletzt. An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Der Opel wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0
 

Meldungen der Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.