Donnerstag, 03.09.2015

Leicht verletztes Ehepaar nach Kollision

Polizei Obernburg Freitag, 08.02.2013 - 11:44 Uhr

Beim Abbiegen von der Miltenberger Straße in die Mechenharder Straße ist ein auswärtiger Fordfahrer verunfallt. Der Galaxyfahrer war mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Klingenberg unterwegs und wollte von der Miltenberger Straße nach links Richtung Mechenhard abbiegen. Hierbei übersah er an der ampelgeregelten Kreuzung bei Grünlicht einen entgegenkommenden Opel Vivaro und kollidierte mit diesem.

Mit Gegenverkehr kollidiert
Erlenbach a.Main
Beim Abbiegen von der Miltenberger Straße in die Mechenharder Straße ist ein auswärtiger Fordfahrer verunfallt. Der Galaxyfahrer war mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Klingenberg unterwegs und wollte von der Miltenberger Straße nach links Richtung Mechenhard abbiegen. Hierbei übersah er an der ampelgeregelten Kreuzung bei Grünlicht einen entgegenkommenden Opel Vivaro und kollidierte mit diesem. Der Vivarofahrer und seine Ehefrau wurden bei der Kollision im Kreuzungsbereich leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Erlenbacher Klinikum verbracht.
Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
 


Beim Anfahren gegen Hauswand geprallt
Sulzbach a.Main
Ein eher untypischer Unfall ist am Donnerstag Nachmittag gegen 15.00 Uhr aus der Jahnstraße gemeldet worden. Ein Opelfahrer hatte hier verkehrsbedingt hinter einem geparkten Pkw warten müssen und entgegenkommende bevorrechtigte Fahrzeuge durchgelassen. Als er dann seine Fahrt fortsetzen wollte, gab der Sulzbacher etwas zuviel Gas, so dass sein Pkw von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hausmauer prallte. Hierbei wurde die Stoßstange des Fahrzeugs abgerissen und die Mauer  in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf 2500 Euro belaufen.
 
 

Auf schneebedckter Fahrbahn gerutscht
Leidersbach, Ebersbach
Die winterlichen Straßenverhältnisse sind am Donnerstag Vormittag gegen 11.50 Uhr ursächlich für einen Unfall in der Ebersbacher Straße gewesen. Ein Wörther war hier mit seinem Fiat Ducato in der Weinbergstraße unterwegs und wollte an der Einmündung in die Ebersbacher Straße anhalten, um dann in diese einzubiegen. Auf Grund der schneebedeckten Fahrbahn kam sein Kleintransporter jedoch ins Rutschen und schlitterte auf die Durchgangsstraße. Hier kollidierte er mit einem vorfahrtsberechtigten von links kommenden Müllfahrzeug. Bei der Kollison entstand Sachschaden von ca. 6000 Euro.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Obernburg

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden
cancel-circle circle-left
Anzeige