Dienstag, 12.12.2017

Bluetooth-Speaker geklaut: Jugendlicher Ladendieb flüchtet

Polizei Miltenberg

Miltenberg Mittwoch, 06.12.2017 - 09:36 Uhr

Ein circa 15 bis 17 Jähriger klaute am Freitagnachmittag in einem Kleinheubacher Elektromarkt einen Bluetooth-Speaker und flüchtete.

Am Freitag, gegen 14:15 Uhr, wollte ein Jugendlicher in einem Elektromarkt in der Seehecke, ein Play-Station-Spiel, freigegeben ab 18 Jahre, kaufen. Er wurde jedoch an der Kasse, nach Vorlage seines Ausweises, abgewiesen. Anschließend ging der junge Mann an ein Regal, entnahm dort einen Bluetooth-Speaker und versteckte diesen unter seiner Kleidung. Ohne zu bezahlen verließ er das Geschäft
und lief in Richtung einer Tiefgarage. Dort wartete scheinbar ein Bekannter, der zusammen mit dem Täter zu Fuß flüchtete.
Der junge Mann wird wie folgt beschrieben:
Ca. 15 – 17 Jahre alt, Brillenträger, ca. 170 cm groß, bekleidet mit einer blauen Baseball-Mütze, dunklen Kapuzenjacke, graue Jogging-Hose und schwarzen
Turnschuhen mit gelben Schnürsenkeln. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf fast 120 Euro.

Zu schnell abgebogen

Weilbach. Am Montag, gegen 15:00 Uhr, wollte eine Peugeot-Fahrerin in der Breitendieler Straße wenden.
Dabei bog sie in eine Parkbucht mit überhöhter Geschwindigkeit ein, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte mit ihrem
Pkw die Böschung hinunter. Dort prallte sie gegen einen Baum. Glücklicherweise blieb die 27-jährige Fahrerin unverletzt.
Ihr Pkw musste allerdings abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.
 
Unfallflucht

Miltenberg. Am Montag, in der Zeit zwischen 13:10 Uhr und 13:18 Uhr wurde in der Maria-Hilf-Straße ein geparkter Skoda angefahren.
Der unbekannte Fahrzeugführer blieb vermutlich beim Vorbeifahren an dem Außenspiegel des Skodas hängen und hinterließ einen Sachschaden in Höhe
von 500 Euro.
 
bak/Polizei Miltenberg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.