Freitag, 24.11.2017

In Schlangenlinien nach Kleinheubach

Polizei Miltenberg

Miltenberg Samstag, 11.11.2017 - 10:10 Uhr

Am Freitag gegen 15.10 Uhr teilte eine Zeugin der Polizei Miltenberg mit, dass ein Pkw auf der Fahrt von Berndiel nach Kleinheubach (Kreis Miltenberg) in Schlangenlinien unterwegs sei und es mehrfach zu Beinahezusammenstößen mit anderen Fahrzeugen gekommen sei.

Der Pkw Mitsubishi konnte Im Mittelgewann von der Polizeistreife angetroffen werden. Diese stellte fest, dass der Fahrer nicht mehr verkehrstauglich war und mehrmals einschlief. Zur Abklärung der Ursache wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Miltenberg – am Samstag gegen 01.30 Uhr stellte eine Polizeistreife auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Breitendiel einen unfallbeschädigten Pkw fest. Es stellte sich heraus, dass dieser Pkw kurz zuvor auf der B 469 in Fahrtrichtung Miltenberg nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt war. Da der Fahrer den Unfall nicht meldete, wird er wegen Unfallflucht zur Anzeige gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5200 Euro.


Unfall beim Überholen

Miltenberg - am Freitag gegen 12.45 Uhr wollte ein Pkw-Fahrer mit seinem Audi auf der Wenschdorfer Steige in Fahrtrichtung Miltenberg einen Pkw Toyota überholen. Da jedoch ein VW Caddy entgegenkam, kam es zum Fahrzeugkontakt des Audi sowohl mit dem überholten als auch mit dem entgegenkommenden Pkw. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Abfall im Wald entsorgt

Bürgstadt -am 08.11.2017 wurden festgestellt, dass auf einem Waldweg mehrere Säcke mit Hausmüll abgelagert waren. Bei dem Verantwortlichen dürfte es sich um einen Bürger aus Miltenberg handeln, der nun mit einer Anzeige rechnen muss. Der Abfall wurde zwischenzeitlich vom Bauhof entsorgt.


Meldungen der Polizei Miltenberg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.