Freitag, 22.09.2017

Auto kollidiert frontal mit Hirsch

Polizei Miltenberg

Miltenberg Freitag, 08.09.2017 - 11:40 Uhr

Keine Möglichkeit zum Ausweichen hatte am Donnerstagmittag ein Opelfahrer auf der Kreisstraße MIL 26 in Altenbuch.

Er konnte einem querenden Hirsch nicht ausweichen und kollidierte frontal mit dem Tier. Beim Zusammenprall wurde der Fahrer leicht verletzt und musste ins Krankenhaus nach Erlenbach verbracht werden. Der Hirsch verendete im Straßengraben. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 5000 Euro.

Unfallflucht
Miltenberg. Am Donnerstag, in der Zeit von 06.45 – 16.15 Uhr wurde in der Straße „Im Bruch“ ein geparkter Pkw Seat angefahren. Der unbekannte Fahrzeugführer, evtl. ein Lkw- oder Pritschenwagen, hinterließ tiefe, massive Kratzer mit blauem Fremdlack und einen Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.
 
Weitere Unfallflucht
Kirchzell. Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 10.00 und 11.00 Uhr, wurden in der Forsthausenstraße ein Daimler Benz von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Der Unbekannte hinterließ einen Sachschaden am linken vorderen Kotflügel in Höhe von 3000 Euro.
 
 
Ladendiebin ertappt
Kleinheubach. Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke und vier Brillen versuchte am Donnerstagvormittag eine Frau in einem Drogeriemarkt in der Seehecke an der Kasse vorbei zu schmuggeln. Dabei wurde die Frau jedoch ertappt. Die Ware, welche die Dame hatte „mitgehen lassen“, hatte einen Wert von mehr als 40 Euro. Die 54-jährige erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Originalmeldung Polizei Miltenberg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.