Montag, 20.11.2017

Auffahrunfall im Feierabendverkehr - zwei Leichtverletzte

Unfall auf A3 Nebenspur bei Kleinostheim

Kleinostheim Freitag, 25.08.2017 - 11:36 Uhr

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw sorgte am Donnerstagnachmittag auf der Nebenfahrbahn zur A 3 bei Kleinostheim für massive Behinderungen im Feierabendverkehr.

Gegen 17.20 Uhr stockte der Verkehr aus Richtung Frankfurt kommend mit Ziel Mainaschaff/Aschaffenburg auf dem rechten Fahrstreifen der Nebenfahrbahn.

Die 28-jährige Fahrerin eines Skoda aus dem Kreis Dieburg und die ihr nachfolgende 35-Jährige am Steuer eines Mazda aus Ludwigshafen mussten deshalb abbremsen. Eine wiederum nachfolgende 47-Jährige aus dem Landkreis Offenbach reagierte auf das Abbremsen der Vorderleute zu spät. Sie fuhr mit ihrem Mini auf den Mazda auf und schob diesen gegen den Skoda. Beim Aufprall wurden die Fahrerin des Skoda und ein jugendlicher Mitfahrer im Mini leicht verletzt.

Kräfte des Rettungsdienstes brachten die Frau ins Aschaffenburger Klinikum. Bei dem 14-jährigen Beifahrer im Mini war eine ärztliche Behandlung vor Ort nicht erforderlich. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Sie blockierten bis gegen 19.15 Uhr den rechten der zwei Fahrstreifen und sorgten daher für massive Behinderungen. Die Schadenssumme beträgt etwa 15.000 Euro.
 
Meldung der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.