Sonntag, 20.08.2017

Polizei stoppt Schiff in Bürgstadt

Verkehrspolizei Aschaffenburg

Bürgstadt Donnerstag, 27.07.2017 - 08:59 Uhr

Die Polizei hat in Bürgstadt ein Schiff gestoppt, bei dem es gleich zwei große Probleme gab.

Schiffe über 110 Metern Länge benötigen für die Fahrt ab dem Main-Km 84,000 zu Berg eine schifffahrtspolizeiliche Sondererlaubis. Für das 135 Meter lange kontrollierte Schiff war diese Genehmigung 2015 abgelaufen Bei der Kontrolle fiel außerdem auf, dass das an Bord befindliche Personal nicht die nötigen Qualifikationen zum Führen des Schiffes hatte. Das Schiff musste deshalb in Bürgstadt liegen bleiben, bis die Missstände beseitigt sind.

LKW-Ladung mangelhaft gesichert, viele Geschädigte
Gestern Nachmittag gegen 15 Uhr verlor auf der A3 bei Bessenbach in FR Frankfurt ein
Lkw mit Container Holzteile. Mehrere Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhren darüber. Die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt werden, um Holzteile zu beseitigen. Es entstand hoher Sachschaden, nur durch Zufall wurde niemand verletzt.
 
Unfall in Einhausung führt zu Blockabfertigung
Wegen hohen Verkehrsaufkommens am Nachmittag gegen 16.30 Uhr kam es zu Stauungen in Fahrtrichtung Süden. Ein Pkwführer übersah das Stauende und fuhr auf den Vorausfahrenden auf. Dadurch staute sich der Verkehr noch mehr und die Technik der Lärmschutzeinhausung schaltete die Ampeln auf rot. Durch manuelles Eingreifen konnte der Verkehr bereits kurz darauf wieder langsam fließen.

Männer aus dem Ruhrpott geschnappt
Zwei Männer, die meinten, besonders clever zu sein, scheiterten am Sachverstand der Verkehrspolizei. Sie entwendeten insgesamt 3 Paar Kennzeichen und montierten diese abwechselnd auf einen Golf, dem sie dem Pkw-Vermieter schon am Montag hätten zurückgeben müssen. Weil sie zum Kontrollzeitpunkt gegen 16.30 Uhr auf der A3 bei Bessenbach mit Kennzeichen unterwegs waren, die ursprünglich für einen Fiesta ausgegeben sind, fielen sie auf. Der Golf und die Kennzeichen wurden in polizeiliche Verwahrung genommen. In ihren Vernehmungen gaben sie auch noch Tankbetrüge und weitere Diebstähle zu. Es sind weitere Ermittlungen erforderlich.

Polizei
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.