Dienstag, 12.12.2017

Überholer übersieht Überholer

Polizei Alzenau

Alzenau Mittwoch, 06.12.2017 - 12:47 Uhr

Als ein VW-Fahrer auf der Kreisstraße AB1 8 zum Überholen ausscherte, übersah er am Dienstagmittag ein bereits neben sich befindliches Fahrzeug.

Am Dienstag um die Mittagszeit fuhren drei Pkw hintereinander auf der Kreisstraße AB 18 von Dörnsteinbach kommend in Richtung Geiselbach. Als der 69jährige Fahrer des zweiten Pkw mit seinem VW Passat zum Überholen ausscherte, übersah er den mittlerweile neben sich befindlichen VW Golf eines 31jährigen Mannes, der als der drittes Fahrzeug der Reihe seinerseits auf den linken Fahrstreifen gewechselt war um die beiden vor ihm fahrenden Pkw zu überholen. So kam es zu einer seitlichen Berührung beider Fahrzeuge, bei der ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich entstand.   
 
 
Ohne Führerschein, dafür mit reichlich Promille unterwegs
 
Alzenau-Kälberau, Lkrs. Aschaffenburg. In der Nacht zum Mittwoch kurz vor 23.30 Uhr wurde in der „Neue Straße“ ein Audi-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 40jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, dafür aber 1,34 Promille intus hat. Es folgte die obligatorische Blutprobe. Eine Strafanzeige folgt.

bak/Polizei Alzenau
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.