Dienstag, 12.12.2017

Viel Verkehr beim Alzenauer Weihnachtsmarkt: Unfall mit drei Pkw

Polizei Alzenau

Alzenau Sonntag, 03.12.2017 - 09:36 Uhr

Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens rund um den Alzenauer Weihnachtsmarkt kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.


 Am Samstag gegen 15.20 Uhr befuhr die Fahrerin eines Pkw Opel die Märkerstraße, als sie verkehrsbedingt abbremsen musste. Der nachfolgende Fahrer eines Pkw Daimler bemerkte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er touchierte den Pkw VW und wich anschließend auf die Gegenfahrbahn aus. Hier kam es zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Opel. Der Pkw Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Unfallschaden von circa 8000 Euro.
 
 
Unfallfahrer flüchtet nach Kollision mit Fahrzeugtüre
 
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Beim Entladen eines Pkw Lexus in dem Friedberger Gäßchen am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß mit der linken hinteren Fahrzeugtüre und einem bislang unbekannten Pkw. An der Türe entstand ein Sachschaden von circa 2500 Euro. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern.
 
 
Verkehrsgeschehen
 
Alkoholisiert am Steuer
 
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstag gegen 22 Uhr erschien eine Personengruppe bei der PI Alzenau und brachte eine Dame mit, die sich offensichtlich in hilfloser Lage befand.
Während verschiedener Gespräche stellte sich heraus, dass die Dame zuvor als Fahrerin ihres Pkw Fords in der Somborner Straße aufgefallen ist. Die Frauen unterbanden die Weiterfahrt und parkten den Pkw.
Aufgrund der Trunkenheitsfahrt wurde der Führerschein der 47-jährigen sichergestellt. Ihr Pkw wies frische Unfallschäden auf. Sehr wahrscheinlich touchierte sie beim Abfahren von der Autobahn eine Leitplanke.
 
 
Kriminalitätsgeschehen
 
Mit Amphetamin am Kahler Bahnhof erwischt
 
Kahl a. M., Lkr. Aschaffenburg. Bei einer Kontrolle am Samstagabend gegen 20.30 h konnte bei einer 32-jährigen Dame eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden werden. Die Drogen und dazugehörigen Utensilien wurden sichergestellt.
 
 
 
Stand auf Weihnachtsmarkt angegangen
 
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 00.45 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes einen jungen Mann, der sich an einem Stand des Alzenauer Weihnachtsmarktes zu schaffen machte. Die Person flüchtete auf Ansprache. Was der Mann an dem Stand vorhatte ist unbekannt, da es nicht zu einer Tatausführung kam.

mk/Polizei Alzenau
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.