Montag, 20.11.2017

Zwei Unfälle an verkürzten Auffahrten der A45

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach bittet um Vorsicht

Alzenau Mittwoch, 15.11.2017 - 10:07 Uhr

Auf der A45 kam es am Dienstag zu zwei Auffahrunfällen an den verkürzten Auffahrten. Die Polizei bittet Daher an diesen Stellen um erhöhte Vorsicht.

Wie bereits mehrfach berichtet, befindet sich die A45 momentan im Bauzustand. Deshalb sind wechselweise Auffahrten und Ausfahrten gesperrt, sowie immer die Auffahrtsbereiche aller Anschlussstellen im bayrischen Bereich verkürzt Dies ist mehrfach und deutlich sichtbar, mit zusätzlichen Blinklichtern und übergroßen Verkehrszeichen angekündigt.

Trotzdem kam es auch gestern wieder zu zwei Auffahrunfällen nach dem üblichen Muster. Der Wartepflichtige bleibt ordnungsgemäß stehen, der Nachfolgende fährt auf.

Es wird gebeten, beim Befahren des Auffahrtastes auf dort wartende Verkehrsteilnehmer zu achten und besondere Vorsicht walten zu lassen!
Meldung der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.