Freitag, 24.11.2017

Nagel steckt in Autoreifen

Polizei Alzenau

Alzenau Montag, 13.11.2017 - 10:22 Uhr

Ein Karlsteiner Autobesitzer stellte am Sonntag fest, dass in seinem Reifen ein Nagel steckte. Dieser war absichtlich vor dem Reifen platziert worden.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein BMW, der im Hofraum eines Anwesens in der Hanauer Landstraße abgestellt war, mutwillig beschädigt. Der Halter des Pkw musste feststellen, dass in seinem Reifen ein Nagel steckte. Diesen hatte er sich offenbar beim Verlassen des Hofes eingefahren. Nach derzeitigen Sachstand wurde der Nagel absichtlich vor dem Pkw platziert. Bereits vor einer Woche war es nach Angaben des Geschädigten zu einem ähnlichen Vorfall gekommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können,  werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Wildunfall

Karlstein-Dettingen, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Wildunfall auf der ehemaligen B 8 entstand am Sonntagabend ein Schaden von 1.500 Euro, Ein Opel-Fahrer hatte um 20.45 Uhr, Höhe Dettinger Sportplatz, ein Wildschwein gerammt.
 

Originalmeldung der Polizei Alzenau


 

 

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.