Mittwoch, 22.11.2017

Mit Haftbefehl gesuchter 38-Jähriger festgenommen - er hatte zwei Führerscheine dabei

Polizei Alzenau

Alzenau Sonntag, 12.11.2017 - 08:50 Uhr

Am Samstagmittag wurde ein 38jähriger Mann von einer Streifenbesatzung der Polizei Alzenau kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein Haftbefehl bestand.

 

Da dieser die erforderliche Geldstrafe in Höhe von mehreren tausend Euro nicht begleichen konnte, wurde er für die Dauer der nächsten 4 ½ Monate in die JVA Aschaffenburg eingeliefert. Außerdem wurden bei dem Mann noch zwei Führerscheine aufgefunden, welche durch Verlust bzw. Diebstahl abhanden gekommen waren. Wie der Mann in den Besitz der Dokumente gelangte, ist derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen.


 

Mauer angefahren und geflüchtet
Alzenau-Hörstein, Lkr. Aschaffenburg. In der Zeit von Freitagmorgen bis Samstagmorgen wurde in der Kapellenstraße, vermutlich beim Rangieren oder Rückwärtsfahren, durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer eine dortige Grundstücksmauer beschädigt und nach innen verschoben. Bei dem unfallflüchtigen Fahrzeug dürfte es sich um ein größeres Fahrzeug gehandelt haben. An der Mauer entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 EUR.
 
Pkw angefahren und abgehauen
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitagmittag, in der Zeit zwischen 12.15 Uhr und 12.45 Uhr, erledigte der 30jährige Fahrer eines Pkw Daimler seine Einkäufe in Alzenau. Hierzu wurde das Fahrzeug in der Brentanostraße und danach auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Daimlerstraße kurzzeitig geparkt. Anschließend stellte der Besitzer des Daimler einen frischen Unfallschaden von ca. 1500 EUR auf der rechten Fahrzeugseite fest. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
 
Pkw kollidiert mit Reh
Kleinkahl-Edelbach, Lkr. Aschaffenburg. Zu einem Wildunfall kam es am frühen Samstagmorgen auf der AB 20 von Heinrichsthal in Richtung Kleinkahl, als ein Reh mit dem Pkw Seat eines 32jährigen Mannes kollidierte. Das Reh überlebte den Unfall nicht. Der Schaden am Pkw wird mit ca. 2000 EUR beziffert.

Originalmeldung der Polizei Alzenau
 

 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.