Sonntag, 19.11.2017

Auto übersehen - Alzenauerin in Mömbriser gecrasht

Polizei Alzenau

Alzenau Samstag, 04.11.2017 - 09:43 Uhr

Eine 71-jährige Alzenauerin hat ein anderes Auto übersehen, als sie mit ihrem Renault am Freitag gegen 12.15 Uhr von Michelbach Richtung Kälberau fahren wollte.

Im Kreuzungsbereich übersah sie den Peugeot eines 52jährigen Mömbrisers, der auf der 2305 von Alzenau kommend Richtung Mömbris fuhr. Die Alzenauerin fuhr frontal in die linke Seite des Mömbriser Peugeot. Die Lichtzeichenanlage war zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb. Der Mömbriser zog sich leichte Verletzungen zu. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000.- Euro.

 

Wildunfall

Alzenau, Lks. Aschaffenburg. Ein 73jähriger Mainaschaffer fuhr am 03.11.17 gegen 22.45 Uhr mit seinem Mercedes auf der St 2305 von Mömbris Richtung Alzenau. Kurz vor der Herrenmühle querte ein Reh vor dem Pkw des Mainaschaffers und wurde dabei getötet. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500.- Euro.

 

Vorfahrtsverstoß in Oberschur

Krombach, OT Oberschur, Lks. Aschaffenburg. Ein 55jähriger Krombacher fuhr am 03.11.17 gegen 09.00 Uhr mit seinem VW Touran vom Hof Hauenstein kommend Richtung Oberschur. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigenNissan einer 37jährigen Mömbriserin auf der Frankenstraße, die von der Oberschur kommend Richtung Krombach fuhr. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Das Auto des Unfallverusachers war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.500.- Euro.

Diebstahl aus Generationenpark

Alzenau,  Lks. Aschaffenburg. Zwischen dem 14.08.2017 und dem 11.09.2017 wurden aus den Generationenpark peu à peu 11 Liegestühle, die den Bürgern vom Förderkreis Gartenschau e.V. zur Verfügung gestellt wurden, entwendet. Hier handelt es sich um nicht käufliche Liegestühle mit dem Emblem des Förderkreises. Der Diebstahlschaden beträgt insgesamt 435.- Euro.

 

Diebstahl von Werbebannern

Alzenau, Lks. Aschaffenburg. Zwischen dem 26.10.17 und 27.10.17 wurden in der Siemensstraße/Rodenbacher Straße zwei Werbebanner eines Fitneßstudios entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 150 Euro.

 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Joint auf Parkplatz gedreht 

Alzenau, Lks. Aschaffenburg. Ein 17jähriger Geiselbacher wurde am 03.11.17 gegen 09.00 Uhr dabei beobachtet, wie er sich auf einem Parkplatz in der Daimlerstraße einen Joint drehte. Bei Eintreffen der Streife wurde gerade der zweite Joint gedreht. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Geiselbacher dann entlassen.

Originalmeldung Polizei Alzenau

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.