Samstag, 23.09.2017

Betrüger in Alzenau und Karlstein unterwegs

Polizei Alzenau

Alzenau Freitag, 08.09.2017 - 08:59 Uhr

Ein unbekannter Täter suchte am Donnerstagabend speziell Gaststätten in Alzenau-Hörstein und Karlstein-Dettingen auf, um unter einem Vorwand betrügerisch an Bargeld zu gelangen.

Der Unbekannte bat um 20:00 Uhr zunächst in einem Restaurant in der Alzenauer Straße um Bares, wobei er ohne Erfolg von dannen zog. Bei einem weiteren Versuch um 21:30 Uhr in einem Restaurant in der Straße Am Friedhof war er mit seiner Masche erfolgreich und erbeutete 30 Euro. Bei dem unbekannten Betrüger soll es sich um einen etwa 25-jährigen, circa 190 Zentimeter großen, schlanken Mann gehandelt haben, welcher ungepflegte Kleidung getragen haben soll. Die Gesuchte Person soll mit einem silberfarbenen Toyota, mit Aschaffenburger Kennzeichen unterwegs gewesen sein.
Zeugen, die Hinweise zu der beschriebenen, tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023/944-0 zu melden.
 
Leergut geklaut
Karlstein a.Main OT Dettingen a.Main. Bereits zweimal schlug ein Dieb an einem Getränkemarkt in der Hanauer Landstraße zu. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch und in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 19:00 Uhr und 07:00 Uhr entwendete der Unbekannte jeweils vier leere Coca-Cola-Getränkekisten im Gesamtwert von 28 Euro auf dem Gelände des Marktes.
Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen am Getränkemarkt gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023/944-0 zu melden.
 
Originalmeldung Polizei Alzenau

 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.