Samstag, 19.08.2017

Mädchen fährt mit Rad in Auto und verletzt sich in Alzenau

Polizei Alzenau

Alzenau Montag, 07.08.2017 - 11:40 Uhr

Eine 7-jährige Radfahrerin erlitt am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Nikolaus-Fey-Straße leichte Verletzungen.

Radfahrerin leicht verletzt

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Eine 7-jährige Radfahrerin erlitt am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Nikolaus-Fey-Straße leichte Verletzungen. Um 10 Uhr wollte ein 78-jähriger Suzuki-Fahrer von der Nikolaus-Fey-Straße nach links in die Prischoßstraße abbiegen. Hierzu heilt er an der dortigen Haltelinie. Als er gerade anfahren wollte, fuhr die 7-jährige Radfahrerin links vom Gehweg herab. Sie stieß leicht gegen den linken vorderen Kotflügel des rollenden Pkw. Dabei biss sie sich leicht auf die Lippe. An Pkw und Rad entstand nur minimaler Schaden. 
 

Unfallflucht

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Zwischen Donnerstag- und Sonntagabend wurde ein Skoda, der im Brombeerweg abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Der flüchtige Verursacher fuhr gegen den linken Heckbereich und hinterließ einen Schaden von 2.000 Euro. 

 

Spiegelberührung im Gegenverkehr

Schöllkrippen, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall in der Laudenbacher Straße entstand am Sonntagmittag geringer Sachschaden. Um 12 Uhr fuhr eine 55-jährige Citroen-Fahrerin an drei geparkten Fahrzeugen vorbei. Dabei kam es zum Spiegelkontakt mit einem entgegenkommenden Suzuki. Dessen Spiegelglas wurde leicht in Mitleidenschaft gezogen (100). Der Citroen blieb unbeschädigt.

Originalmeldung Polizei Alzenau
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.