Donnerstag, 17.08.2017

15-Jähriger fährt mit getuntem Roller - und ohne Führerschein

Polizei Alzenau

Alzenau Freitag, 21.04.2017 - 10:00 Uhr

Am Freitagnachmittag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Alzenau ein Rollerfahrer in Mmbris auf, welcher mit einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h die Straße „Klinger“ befuhr.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 15jährige Fahrer nur eine Mofaprüfbescheinigung vorweisen, nicht aber die erforderliche Fahrerlaubnis. Da der Jugendliche keine Angaben zu technischen Veränderungen machte und der Roller deutlich schneller als die erlaubten 25 km/h fuhr, wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Roller zur weiteren Untersuchung sichergestellt. Auf den jungen Mann kommt nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.
 
Beim Ausparken anderen Pkw beschädigt
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Gegen 16.45 Uhr beschädigte eine 23jährige Audifahrerin beim Ausparken in der Wasserloser Straße einen geparkten Pkw VW. Der Sachschaden an beiden Pkw beläuft sich auf insgesamt ca. 800 EUR.

Gartenzaun beschädigt
Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. In der Zeit von 13.04.2017 - 18.04.2017 wurde in der Hanauer Straße ein Gartenzaun durch einen bislang unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 50 EUR beziffert.
 
Wer sachdienliche Hinweise hierzu geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.
Polizei
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.