Dienstag, 27.06.2017

Beim Ausweichen Auto touchiert

Polizei Alzenau

Aschaffenburg Mittwoch, 19.04.2017 - 11:09 Uhr

Als eine 50-Jährige am Dienstagmorgen wegen Gegenverkehr in der Hauptstraße in eine Parklücke ausweichen wollte, touchierte sie ein abgestelltes Fahrzeug. Es entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Gegen 8.30 Uhr fuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem VW auf der Hauptstraße in Richtung Hohl. Aufgrund von Gegenverkehr und der engen Straße musste sie nach rechts in eine Parklücke ausweichen. Dabei touchierte sie mit ihrer rechten Fahrzeugseite die linke Front eines abgestellten BMW.

Mit geklauten Kennzeichen getankt und nicht bezahlt

Alzenau. Wie bereits gestern berichtet, hatte am Montagmittag ein Unbekannter seinen Wagen mit AB-Kennzeichen  in einer Tankstelle in der Industriestraße für 89 Euro betankt. Anschließend war er davongefahren, ohne sein Tankschuld zu begleichen. Wie sich nun im Laufe der Ermittlungen herausstellte,
waren die an dem Pkw angebrachten Kennzeichen von einem Audi in der Röntgenstraße entwendet worden.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Auto angefahren und geflüchtet

Kahl. Zwischen Donnerstag- und Freitagnachmittag wurde ein BMW, der in der Forststraße abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeuge angefahren. Der Verursacher beschädigte den BMW an der linken hinteren Tür (1.000 Euro Schaden) und suchte dann das Weite. Aufgrund von gesicherten Lackspuren dürfte es sich um ein weißes Fahrzeug gehandelt haben.

Beim Schwarzfahren ertappt

Karlstein-Dettingen. Am Dienstagnachmittag wurde eine 20-jährige Frau in einem Bus beim Schwarzfahren erwischt. Die junge Frau war mit einer abgelaufenen Fahrtkarte von Aschaffenburg nach Hörstein gefahren.

Verbotenes Messer sichergestellt

Schöllkrippen. Bei einer Jugendkontrolle im Mühlweg konnte eine Polizeistreife am Dienstagnachmittag bei einem 18-jährigen Mann ein verbotenes Einhandmesser sicherstellen. Auf den jungen Mann kommt nun eine Anzeige zu.

Originalmeldungen der Polizei Alzenau

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.