Mittwoch, 18.10.2017

Gegen Stromverteiler und zwei abgestellte Pkw geprallt

Polizei Alzenau

Alzenau Dienstag, 18.04.2017 - 10:53 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in der Aschaffenburger Straße entstand am Montagabend ein Schaden von 10.200 Euro. Um 19.45 Uhr fuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Opel auf der Aschaffenburger Straße in Richtung Schimborn.

Aus Unachtsamkeit streifte sie mit ihrem Vorderrad den rechten Randstein und kam hierdurch ins Schlingern. Anschließend stieß sie gegen einen Stromverteilerkasten, drehte sich danach um die eigener Achse und prallte rückwärts gegen zwei Pkw, die auf einem Werkstattgelände abgestellt waren. Die junge Frau blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt.

Garagentor angefahren

Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Montagnachmittag musste der Besitzer eines Anwesens im Pfarrgraben feststellen, dass sein Garagentor zwischen 15.30 und 19.30 Uhr von einem unbekannten Fahrzeug angefahren worden war. Der flüchtige Verursacher hinterließ einen Schaden in Höhe von 500 Euro.

Getankt und nicht bezahlt

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Montagmittag betankte ein Unbekannter seinen Audi mit AB-Kennzeichen in einer Tankstelle in der Industriestraße für 89 Euro. Anschließend fuhr er davon, ohne sein Tankschuld zu begleichen. Nachdem das Kennzeichen des Fahrzeugs bekannt ist, sollte der Täter zu ermitteln sein.
 
Meldungen der Polizei Alzenau
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.