Sonntag, 04.12.2016

Fahrrad in Kahl gestohlen

Polizei Alzenau

Alzenau Dienstag, 18.10.2016 - 11:19 Uhr

Das Rad war am Kahler Bahnhof abgestellt und mit einem Schloss gesichert.

Am Montag zwischen 9 und 19 Uhr wurde ein Fahrrad, das am Kahler Bahnhof an einem Fahrradständer abgestellt war, gestohlen. Es handelt sich um ein Crossrad der Marke Lapierre (Wert 650 Euro), das mit einem Schloss gesichert war.

Peugeot erfasst Reh

Mömbris-Niedersteinbach. Auf der Kreisstraße zwischen der „Spinne“ und Dörnsteinbach ereignete sich am frühen Dienstag ein Wildunfall. Um 5 Uhr hatte ein Peugeot-Fahrer am Ortsbeginn von Dörnsteinbach ein Reh frontal erfasst. Der Schaden an dem Pkw wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Sattelzug beschädigt Hausmauer

Alzenau-Hörstein. Am Montagnachmittag beschädigte ein Sattelzug in der Hauptstraße in Hörstein eine Hausmauer. Der 72-jährige Fahrer des Sattelzugs, der gegen 14 Uhr in Richtung Mömbris fuhr, war in einer Rechtskurve mit seinem Auflieger an der Hausmauer hängen geblieben. Dabei riss die Plane des Aufliegers (circa 8000 Euro Schaden). Am Haus wurden der Putz und ein Fallrohr beschädigt (500 Euro).

Außenspiegel an Pkw geklaut

Alzenau. Am Montagmorgen musste die Besitzerin eines Mercedes feststellen, dass der linke Außenspiegel ihres Fahrzeugs spurlos verschwunden war. Der Pkw war seit Sonntagabend in der Merkurstraße abgestellt. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Originalmeldung der Polizeiinspektion Alzenau

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.