Dienstag, 12.12.2017

Roller zweimal touchiert und weitergefahren

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Donnerstag, 07.12.2017 - 14:20 Uhr

Am Mittwochmorgen, um kurz nach 10 Uhr, wurde vermutlich ein Pkw Mercedes von der Schloßgasse in Richtung Pfarrgasse gefahren.

Beim Rangieren touchierte das Auto einen geparkten Roller und stieß diesen um. Anschließend rangierte der Fahrer ein zweites Mal und streifte erneut das Zweirad. Nach Zeugenangaben stieg der Verursacher aus dem Fahrzeug aus und fuhr anschließend wieder davon, ohne sich um den entstandenen Fremdschaden von 500 Euro zu kümmern. Die Ermittlungen nach dem Unfallflüchtigen dauern an.

Weitere Unfallflucht

Am Klosterrain wurde in der Zeit von Dienstag, 17 Uhr bis Mittwoch 06:20 Uhr, ein roter Daimler Benz von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und am linken hinteren Kotflügel beschädigt. Der angerichtete Fremdschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Nach dem flüchtigen Verursacher wird gefahndet.

Gemeinschädliche Sachbeschädigung

An der Bushaltestelle Kulmbacher Straße in der Würzburger Straße wurde in der Zeit von Dienstag, 23 Uhr bis Mittwoch, 05:58 Uhr die hintere linke Glasscheibe von einem unbekannten Täter eingeschlagen. Schaden: 500 Euro.

Unfallflucht
Waldaschaff

Am Mittwoch, um 15:02 Uhr, wurde in der Aschaffenburger Straße ein silberfarbener Opel Corsa von einem vorbeifahrenden Fahrzeug angefahren und am Seitenspiegel beschädigt. Aufgrund der vorgefundenen Spuren dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug vermutlich um einen Peugeot 308 in weißer Farbe handeln.

Trunkenheitsfahrt
Kleinostheim

Am Mittwoch, gegen Mitternacht, wurde der 40-jährige Fahrer eines Pkw Opel von Polizeibeamten kontrolliert. Hierbei fiel den Ordnungshütern starker Alkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von gut einem Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und auf der Dienststelle durch eine Ärztin eine Blutentnahme durchgeführt.

Geldbörsendiebstahl
Kleinostheim

Am Dienstag, um 12:20 Uhr, lud eine 60-jährige Frau, gegenüber einer Bäckerei in der Kirchstraße, ihre Einkäufe in den Kofferraum ihres Pkw. Offensichtlich fiel ihr hierbei die Geldbörse aus der Jackentasche. Eine spätere Absuche verlief negativ. Im Geldbeutel befanden sich mehrere hundert Euro und diverse Karten.

In Fällen mit unbekannten Tätern/Verursachern erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg um Hinweise unter der Telefonnummer 06021/857-2230.

vd/Polizei Aschaffenburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.