Dienstag, 17.10.2017

Auffahrunfall in A3-Baustelle: Acht Kilometer Stau

Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach

Aschaffenburg Freitag, 13.10.2017 - 10:57 Uhr

Nach einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos kam es am Donnerstagabend auf der A3 zwischen Marktheidenfeld und Rohrbrunn zu einem Stau von acht Kilometern Länge.

Gegen 18.30 Uhr musste der 39-jährige Fahrer eines VW Golf aus Frankfurt anlässlich einer Verkehrsverlangsamung im eingeengten Baustellenbereich abbremsen. Sein 50-jähriger Hintermann am Steuer eines weiteren VW Golf aus Düsseldorf fuhr auf ihn auf. Anschließend blieben beide Autos auf dem linken Fahrstreifen stehen und blockierten diesen für etwa 30 Minuten. Nach dem Eintreffen der Streife wurde die Unfallstelle umgehend geräumt und beide noch fahrbereiten Pkw zur Rastanlage Spessart-Nord gelotst. Damit war das Hindernis zwar beseitigt, die Auflösung des Staus dauerte anschließend aber dennoch einige Zeit. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro. Verkehrspolizei Aschaffenburg
 
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.