Samstag, 21.10.2017

Zusammenstoß zwischen Pkw- und Fahrradfahrer

Junge Frau verletzt

Aschaffenburg Donnerstag, 12.10.2017 - 14:32 Uhr

Am Mittwochmorgen um 07:15 Uhr befuhr eine 22-Jährige den Gehweg in der Müllerstraße entgegen der Fahrtrichtung.

Zur gleichen Zeit wollte eine 48-Jährige aus den Parkplätzen der Einkaufszeile ausfahren und übersah, offensichtlich durch eine hohe Mauer bedingt, die Radfahrerin. Diese stürzte und erlitt hierbei Prellungen und Schürfwunden. Der Gesamtschaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt.

Unfallfluchten

Am Mittwoch, in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr, wurde im Boschweg ein grauer Opel Astra von einem unbekannten Fahrzeug angefahren und beschädigt, Fremdschaden: 50 Euro.

In der Zeit von 2 Uhr bis 12 Uhr wurde am Mittwoch in der Würzburger Straße vor dem Anwesen 107 ein schwarzer BMW von einem unbekannten Fahrzeug, offensichtlich beim Rangieren, angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Ort des Geschehens und hinterließ einen Fremdschaden von 500 Euro an der linken hinteren Stoßstange.

Schülerin rennt in Auto

Ein 75-jähriger Rentner befuhr am Mittwoch, gegen 13:30 Uhr, die Deutsche Straße mit seinem Pkw in Schrittgeschwindigkeit. An der dortigen Bushaltestelle wollten zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen die Fahrbahn von links kommend überqueren. Während es die Jüngere schaffte, kam es zur leichten Kollision zwischen der etwas Älteren und dem Pkw, weil sie in diesen seitlich hineinlief. Die Schülerin erlitt ein Hämatom und Abschürfungen, sie wurde vorsorglich ins Klinikum Aschaffenburg verbracht. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Rauschgiftverstoß

Bei der Kontrolle eines Spielplatzes in der Südbahnhofstraße überprüfte am Mittwoch, gegen 17:45 Uhr, eine Polizeistreife eine 15-jährige Schülerin. Hierbei entdeckten die Ordnungshüter bei dem Mädchen eine Schachtel Zigaretten und etwa zwei Gramm Marihuana. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt, die 15-Jährige an ihre Mutter überstellt und Anzeige vorgelegt.

Betäubungsmittelverstoß

In der Unterführung des Hauptbahnhofes zum Dämmer Tor kontrollierten Polizeibeamte am Mittwoch, um 15:45 Uhr, einen 21-jährigen Mann und entdeckten hierbei in einem mitgeführten Tabakbeutel eine geringe Menge Haschisch. Das Rauschmittel wurde sichergestellt, Anzeige wird vorgelegt.

Unfallflucht in Großostheim

Am frühen Mittwochmorgen befuhr ein 57-Jähriger mit seinem Opel Mocca die Staatsstraße 3115 von Aschaffenburg kommend in Richtung Großostheim. Kurz vor der Abzweigung nach Großostheim kam ihm ein unbekannter Transporter auf seiner Fahrbahn entgegen, welcher gerade einen Lkw überholen wollte. Der Opel-Fahrer musste deshalb ausweichen und nach rechts in den Grünstreifen fahren, um einen Unfall zu vermeiden. Der Verursacher muss diesen Vorgang bemerkt haben, fuhr jedoch trotzdem weiter. Es entstand ein Fremdschaden von 500 Euro, die Ermittlungen dauern an.

Verstoß nach dem Kraftfahrsteuergesetz

Am Mittwoch wurde in der Kolpingstraße ein 29-Jähriger mit seinem Audi mit polnischer Zulassung zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei ermittelten die Ordnungshüter, dass sich der Beschuldigte bereits seit sechs Jahren in Deutschland aufhält und seit vier Jahren in einer Landkreisgemeinde gemeldet ist. Trotzdem unterließ er es, das auf ihn zugelassene Auto mit einem deutschen Kennzeichen zu versehen und hier zuzulassen. Dadurch wurde Steuer hinterzogen, weshalb die Beamten eine Anzeige an das Hauptzollamt erstellen.

Kollision zwischen Fußgänger und Fahrradfahrer

Am Mittwoch lief eine 70-jährige Fußgängerin auf dem Geh- und Radweg vom Main kommend in Richtung Carl-Wirth-Straße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Fahrrad denselben abschüssigen Weg in Richtung Main. Es kam zum Kontakt zwischen den beiden Unfallbeteiligten, worauf der Radfahrer etwa 15 Meter weiter stürzte und sich hierbei leicht verletzte. Auch die Pensionistin wurde verletzt. Die Angaben der beiden Beteiligten sind widersprüchlich, so dass weitere Ermittlungen folgen.

Trunkenheitsfahrt

Am frühen Donnerstagmorgen wurde im Ortsteil Straßbessenbach der 42-jährige Fahrer eines Daimler von einer Polizeistreife kontrolliert. Hierbei fiel deutlicher Alkoholgeruch auf, ein freiwilliger Test ergab einen Wert von etwa einem Promille. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet, die auf der Dienststelle von einer Ärztin durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, Anzeige wird vorgelegt.

Kompletträder gestohlen

In der Zeit von Dienstag, 20 Uhr bis Mittwoch 08:25 Uhr, wurden im Ortsteil Ringheim an einem schwarzen BMW vier Reifen inklusive Alufelgen im Wert von 3.000 Euro gestohlen. Die Täter hatten den Pkw aufgebockt, auf alte Stahlfelgen gelassen und dann die Kompletträder entwendet. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg bittet um Hinweise in Fällen mit unbekannten Verursachern/Tätern unter der Telefonnummer 06021/857-2230.

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.