Freitag, 15.12.2017

Regennasse Fahrbahn: Zwei Menschen bei Unfall auf A3 verletzt

Autobahn kurzzeitig vollgesperrt

mit Video

05.10.2017 - BAB3, Waldaschaff - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Waldaschaff Donnerstag, 05.10.2017 - 19:30 Uhr

Zwei Menschen wurden am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Waldaschaff verletzt.

Gegen 17.45 Uhr war ein 67-jähriger Mercedes-Fahrer auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn bei einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Mercedes schleuderte in den VW-Passat. Daraufhin hatte auch dessen 54-jähriger Fahrer keine Gewalt mehr über sein Auto. Der VW flog über die Leitplanke und einen Zaun und kam nach rund 100 Metern unterhalb der Autobahnböschung auf der Seite zum Liegen. Während der Mercedes-Fahrer nur leicht verletzt davon kam, erlitt der VW-Fahrer schwerere Verletzungen. Beide mussten nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehren aus Waldaschaff und Bessenbach sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Kurzzeitig musste die Autobahn in Richtung Würzburg komplett gesperrt werden. Anschließend konnte der Verkehr auf zwei Fahrbahnen an der Unfallstelle vorbei fließen. Es staute sich zurück bis über die Anschlussstelle Bessenbach hinaus. Beide Autos haben nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte bei weit über 10.000 Euro liegen. rah
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.