Montag, 23.10.2017

Motorradfahrer kollidiert mit Hirsch im Spessart

Bei Weibersbrunn

06.08.2017 - Weibersbrunn - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Aschaffenburg Sonntag, 06.08.2017 - 16:48 Uhr

Tödlich endete im Spessart ein Unfall für einen Hirschen im Spessart.

Am Sonntag war  gegen 15.30 Uhr eine Hirschfamilie im Spessart unterwegs und wollte die Staatsstraße 2308 zwischen Weibersbrunn und Hessenthal queren. Zeitgleich befuhr ein 37-jähriger Motorradfahrer die Strecke in Richtung Hessenthal. Der Kradfahrer hatte nach einer Linkskurve mit seiner Suzuki einen Pkw überholt, als unmittelbar vor ihm das Rotwild auftauchte. Das Motorrad kollidierte mit einem der Hirschen, schleifte ihn noch einige Meter mit, bevor das Tier im Straßengraben landete.

Der Motorradfahrer stürzte und rutschte noch gut 50 Meter auf der Staatsstraße entlang. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu, er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Seine Maschine hat nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Weibersbrunn war vor Ort. Die Staatstraße war für gut eine Stunde komplett gesperrt. Der Verker wurde örtlich umgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Ralf Hettler
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.