Mittwoch, 23.08.2017

Einbruch in Büro der Eder und Heylands Brauerei

Kripo Aschaffenburg ermittelt in Großostheim

Aschaffenburg Dienstag, 20.06.2017 - 14:27 Uhr

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Bürogebäude der Eder und Heylands-Brauerei eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Aschaffenburger Straße in Großostheim zwischen Freitagnahmittag und Montagmorgen verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Unbekannte Täter drangen am zurückliegenden Wochenende in die Büroräume einer Großostheimer Brauerei ein. Obwohl sie einen Tresor aufbrachen, machten sie offenbar keine Beute. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zwischen Freitag, 14:30 Uhr, und Montag, 04:30 Uhr, hebelten die Täter ein Fenster des Bürogebäudes von der Aschaffenburger Straße aus auf. Im Inneren des Hauses machten sie sich an einem Schreibtisch und einem Schrank zu schaffen. Einen Tresor versuchten sie aufzubrechen, was ihnen jedoch nur teilweise gelang. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen verließen die Täter das Gebäude wieder ohne Beute.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt. Zeugen, die im genannten Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Polizei zu melden.

Meldung der Polizei Unterfranken

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.