Sonntag, 30.04.2017

Jugendliche Ladendiebe erwischt

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Mittwoch, 19.04.2017 - 13:05 Uhr

Ein elektronisches Gerät im Wert von über 130 Euro entwendeten zwei junge Männer in einem Warenhaus im Einkaufszentrum in der Goldbacher Straße.

Ein aufmerksamer Ladendetektiv konnte die beiden Diebe beobachten und übergab sie einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Aschaffenburg. Neben einem Hausverbot müssen die beiden nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Unfallflucht

Aschaffenburg. Ein unbekanntes Fahrzeug touchierte am Dienstag zwischen 10:00 Uhr und 10:45 Uhr einen grauen Honda im Bereich der Heckstoßstange. Das beschädigte Auto stand im Tatzeitraum auf einem Parkplatz in der Stengerstraße. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Fahrraddiebstahl

Aschaffenburg. Ein braunes Mountainbike, der Marke Felt wurde in der Zeit von Samstag 20:00 Uhr bis Montag 11:30 Uhr aus dem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Lamprechtstraße entwendet. Das Rad wurde vom Eigentümer mit einem Spiralschloss gesichert. Der Beuteschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Kamera gestohlen

Aschaffenburg. Aus einem Geschäft in der Steingasse wurde am vergangenen Wochenende ein Fotoapparat, der Marke Nikon entwendet. Der Beuteschaden liegt im vierstelligen Bereich.
Hinweise zu einem möglichen Ladendieb nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 

Hofmauer touchiert und abgehauen

Stockstadt. Einen Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro verursachte ein unbekanntes Fahrzeug an einem Gemäuer in der Frankenstraße in der Zeit von Montag 20:00 Uhr und Dienstag 08:30 Uhr.
Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Unfallflucht

Hösbach. Den linken Außenspiegel eines weißen Lkw, der Marke Mercedes beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug am Dienstag zwischen 07:50 Uhr und 17:00 Uhr. Das Fahrzeug stand im Tatzeitraum am rechten Fahrbahnrand der Industriestraße in Fahrtrichtung Zeppelinstraße. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.
Zeugen, die Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Ford Transit rundum zerkratzt

Mainaschaff. Einen Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro verursachte ein Unbekannter in der Zeit von Freitag 20:00 Uhr bis Dienstag 12:00 Uhr an einem geparkten schwarzen Ford in der Hauptstraße.
Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Portemonnaie aus Pkw entwendet

Haibach OT Grünmorsbach. Aus einem abgestellten VW Golf wurde in der Zeit von Montag 16:00 Uhr bis Dienstag 06:50 Uhr ein rosafarbener Geldbeutel samt Inhalt entwendet. Das Fahrzeug stand im Tatzeitraum im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Großmannstraße. Neben Bargeld befanden sich diverse Dokumente in der Geldbörse. Der Beuteschaden wird auf circa 250 Euro geschätzt. Wie der Täter in den Innenraum gelangen konnte ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Vandalismus am Pkw

Kleinostheim. In der Borgmannstraße wurde in der Zeit von Montag 22:00 Uhr bis Dienstag 12:30 Uhr ein grauer Ford Focus von einem Unbekannten angegangen. Der Täter zerstach die Reifen des Fahrzeugs, zerkratzte das Auto rundum und beschädigte den linken Außenspiegel. Der verursachte Schaden schlägt mit etwa 2000 Euro zu Buche. Das Fahrzeug stand im Tatzeitraum auf einem dortigen Parkplatz an einem angrenzenden Feld.
Wer im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Meldungen der Polizei Aschaffenburg
laden

Die Diskussion wurde geschlossen.