Freitag, 02.12.2016

Großostheim: Auto erfasst Fußgängerin - 82-Jährige verletzt

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg Dienstag, 29.11.2016 - 16:09 Uhr

Verletzt worden ist eine Seniorin am Montag in Großostheim bei einem Zusammenstoß mit einem Auto. Sie wurde ins Klinikum Aschaffenburg gebracht.

Am Montagmorgen um 09:00 Uhr befuhr ein 32-jähriger VW-Fahrer die Bachstraße in Richtung Breite Straße. Beim Rückwärtseinfahren in eine am Fahrbahnrand befindliche Parklücke übersah dieser eine 82-jährige Fußgängerin, die zeitgleich die Bachstraße überquerte. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, wobei die Seniorin auf die Fahrbahn stürzte. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Aschaffenburg verbracht.

Fensterscheibe eingeschlagen

Stockstadt a.Main. In der Zeit von Freitag, 16:00 Uhr bis Sonntag 17:00 Uhr, wurde an einem Schulgebäude in der Schulstraße eine Fensterscheibe eingeschlagen. Die Täter gelangten auf bisher unbekannte Weise auf das umzäunte Gelände. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Ermittlungen folgen. Hinweise zu tatverdächtigen Personen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Holzrückefahrzeug aufgebrochen

Weibersbrunn. In der Waldgemarkung Frohn wurde in der Zeit von Samstag, 17:00 Uhr bis Montag 07:30 Uhr, ein Holzrückefahrzeug aufgebrochen, das Zündschloss beschädigt und der Hauptschalter der Stromversorgung entwendet. Der Sachschaden wird auf etwa 250 Euro beziffert. Der Beuteschaden beträgt ebenfalls circa 250 Euro. Eine Spurensicherung durch die Polizeiinspektion Aschaffenburg wurde durchgeführt. Ermittlungen folgen. Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Stadtgebiet Aschaffenburg

Verkehrsunfallflucht

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hat am Montag, zwischen 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr, einen grauen Opel Omega im Bereich der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Pkw stand im Tatzeitraum im Pfaffenmühlweg. Der Streifschaden wird auf etwa 1000 Euro beziffert. Hinweise zu einem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Dreiste Diebe klauen Handy

Bei einem Kneipenbesuch Am Roßmarkt wurde einem 28-jährigen Gast am Freitag, zwischen 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr, das graue Mobiltelefon, der Marke IPhone aus der Jackentasche gestohlen. Vermutlich als der Smartphoneeigentümer in ein Gespräch mit einem weiteren Barbesucher verwickelt wurde, nahm dessen Komplize ihm das Handy aus der Jackentasche. Die Jacke hing zum Tatzeitpunkt über einem Hocker. Bei den Dieben soll es sich einen etwa 185 Zentimeter großen, circa 35 Jahre alten Mann und einen gleichaltrigen, 175 Zentimeter großen Mann gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise zu den tatverdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Schriftzeichen an Grundstücksmauer angebracht

In der Zeit von Freitag 13:00 Uhr bis Samstag 11:00 Uhr wurde eine Grundstücksmauer in der Odenwaldstraße mit schwarzer Farbe besprüht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Hinweise zu einer tatverdächtigen Person, nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Erneuter Schuleinbruch

Bereits zum zweiten Mal gelangten unbekannte Täter in der Zeit von Freitag 18:00 Uhr bis Montag 08:30 Uhr in eine öffentliche Schule in der Stadtbadstraße ein, beschädigten den Rollladen der Essentheke in der Mensa und öffneten eine Kassenschublade. Diesmal hatten die Einbrecher jedoch kein Glück, in der Kasse befand sich kein Bargeld. Sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von etwa 150 Euro. Ein möglicher Tatzusammenhang zum vergangenen Einbruch wird derzeit von der Polizeiinspektion Aschaffenburg geprüft. Zeugen, die Hinweise zu den tatverdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Seitenscheibe eingeschlagen

Am Wochenende, im Zeitraum von Freitag 16:30 Uhr bis Montag 13:00 Uhr, wurde an einem weißen Kleintransporter, der Marke Fiat Ducato die Seitenscheibe der Fahrertüre eingeschlagen und der Fahrzeuginnenraum nach Wertgegenständen durchsucht. Entwendet wurde nichts. Das Fahrzeug stand im Tatzeitraum auf einem Privatparkplatz in der Goldbacher Straße. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Mercedes zerkratzt

Am Montag, zwischen 07:04 Uhr bis 18:44 Uhr, wurde an einem schwarzen Mercedes die Beifahrertüre zerkratzt. Der Pkw stand im Tatzeitraum im Parkhaus am Hauptbahnhof in der Ludwigstraße. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

Originalmeldung der Polizei Aschaffenburg

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.