Sonntag, 22.10.2017

Bank wegen Zinsen mit Bombe bedroht

Polizei durchsucht Wohnung von 54-Jährigem

Hanau Mittwoch, 11.10.2017 - 16:47 Uhr

Aus Ärger über die Höhe der Kreditzinsen hat ein Mann aus Hanau seiner Hausbank mit einer Bombe gedroht.

Zudem habe er angekündigt, mit Maschinenpistolen in die Bank zu kommen, teilte die Polizei in Offenbach am Mittwoch mit. Die Ermittler durchsuchten seine Wohnung, konnten jedoch nichts Gefährliches finden.

Der 54-Jährige hatte vergangene Wochen bei einem Telefonat mit einer Bankmitarbeiterin seinen Unmut über die Zinsen geäußert und die Drohungen ausgesprochen. Gegen ihn wird nun wegen Bedrohung ermittelt.

dpa

laden

Die Diskussion wurde geschlossen.